Geschenk-Abonnement

Das besondere Geschenk (inkl. Länderporträts und App-Zugang)

Machen Sie außenpolitisch interessierten Kollegen, Freunden oder Bekannten eine besondere Freude – mit einem Geschenk-Abo der IP, Deutschlands führender außenpolitischer Zeitschrift. Der Beschenkte erhält die IP mit ihren Abo-Beilagen ein Jahr lang frei Haus, und Sie können sich über eine attraktive Buchprämie freuen.

Die Zeitschrift IP erscheint alle zwei Monate (sechs Ausgaben pro Jahr). Mit jeder zweiten Ausgabe erhält der Beschenkte zusätzlich als Beilage die IP-Länderporträts, mit umfangreichen Daten, Fakten und Hintergründen zu Wirtschaft, Politik und Kultur ausgewählter Länder und Regionen - und hat darüber hinaus auch freien Zugang zu allen digitalen Inhalten der IP-App.

Der jährliche Bezugspreis beträgt 118 € (inkl. MwSt. und Versandkosten Inland). Bei Versand ins Ausland: 128 €/Jahr (per Luftpost: 155 €).

Unsere Garantie:
Nach Ablauf der ersten 12 Kalendermonate können Sie das Jahres-Abo jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. Das Geld für bezahlte aber noch nicht gelieferte Ausgaben erhalten Sie umgehend zurückerstattet.

Ihr Widerrufsrecht:
Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen nach Erhalt der ersten Ausgabe formlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden ihres Widerrufs. Dieser ist zu richten an: IP-Aboservice, Postfach 104040, 20027 Hamburg, Telefax: 040/23670301, E-Mail: ip@internationalepolitik.de

Haben Sie noch Fragen? Den IP-Aboservice erreichen Sie unter:
Telefon: 040/23670338 oder E-Mail: ip@internationalepolitik.de

bestellung Geschenk-Abonnement

Rechnungsanschrift

Beschenkter

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

Sylke-Tempel-Essaypreis

  • Essaypreis

    Ausschreibung

    Erstmals loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS) und die Zeitschrift „Internationale Politik“ (IP) 2019 den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

 

ip archiv
Meistgelesen