Archiv DGAPinfo

  • Deutsch-französischer Zukunftsdialog

    9. December 2016 - 0:00

    Deutsch-französischer Zukunftsdialog

    Die DGAP organisiert zusammen mit dem Institut français des relations internationales (Ifri) und der Robert Bosch Stiftung seit dem Jahr 2007 den „Deutsch-französischen Zukunftsdialog“, ein Projekt, das dem Aufbau eines Netzwerks deutscher und französischer Nachwuchskräfte dient. 2017 wird der Deutsch-französische Zukunftsdialog mit einem Seminar in Polen zu Gast sein.

  • Fördern Sie den außenpolitischen Nachwuchs, werden Sie Pate!

    17. May 2013 - 0:00

    Fördern Sie den außenpolitischen Nachwuchs, werden Sie Pate!

    Das Interesse an globalen Fragen ist ungebrochen – das spiegeln auch die steigenden Mitgliederzahlen der DGAP. Über Berlin hinaus hat die DGAP deshalb Regionalforen eingerichtet. Zudem engagiert sie sich in der Nachwuchsarbeit. Nur sehr wenige Mitglieder kommen allerdings nach wie vor aus Ostdeutschland. Daher hat die DGAP die Initiative „Neue Bundesländer“ für Studierende gestartet: Dabei übernehmen Paten für ein Jahr den Mitgliedsbeitrag.

  • Ausschreibung: 17. DGAP-Sommerschule 19. - 29. August 2013

    7. May 2013 - 0:00

    Ausschreibung: 17. DGAP-Sommerschule 19. - 29. August 2013

  • Großbritannien: Streit um Europa

    7. February 2013 - 0:00

    Großbritannien: Streit um Europa

    Der Haushaltsstreit der Staats- und Regierungschefs der EU ist zunächst beigelegt. Erst im zweiten Anlauf konnte man sich auf ein neues EU-Budget einigen. Für Großbritannien geht es dabei nicht nur um unpopuläre Milliardenzahlungen an Brüssel, sondern um das große Ganze: Viele EU-Kritiker fordern den Austritt ihres Landes aus der Gemeinschaft, die britische Regierung dagegen hält an einer Mitgliedschaft fest – vorausgesetzt, die EU sei zu grundlegenden Umbaumaßnahmen bereit.

  • Präsidentschaftswahl in den USA 2012

    16. October 2012 - 0:00

    Präsidentschaftswahl in den USA 2012

    Barack Obama bleibt für weitere vier Jahre an der Spitze der Vereinigten Staaten. „Der wiedergewählte Präsident steht jetzt allerdings vor enormen Herausforderungen“, sagt USA-Experte Josef Braml, „und die wirtschaftlichen Probleme und die dadurch verschärfte Blockade des politischen Systems lassen ihm kaum Handlungsspielraum.“ Als außenpolitische Folge der Schwierigkeiten werden die USA versuchen, Lasten auf ihre Verbündeten abwälzen.

  • NATO: Smart aus der Krise

    14. May 2012 - 0:00

    NATO: Smart aus der Krise

    „Smart Defense“ heißt der neue Ansatz der NATO. Damit will das Bündnis seine militärischen Fähigkeiten stärken – mit denen es nicht zum Besten bestellt ist: Die Lasten zwischen den USA und Europa sind ungleich verteilt, und infolge der Schuldenkrise sinken die Verteidigungsausgaben. Zustand und Zukunft der NATO sind auch ein Themenschwerpunkt bei der DGAP.

DGAP in den Medien