Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Partizipation statt Tyrannei der Stämme
Im Irak droht trotz Demokratie ein Rückfall in Klanstrukturen
von Thomas Uwer, Thomas von der Osten-Sacken
Internationale Politik 6, Juni 2006, S. 38‑44
Dass die Demokratisierung des Iraks schleppend vorangeht, ist keine Frage der Kultur, sondern Folge der Diktatur. Statt Demokratie und Rechtsstaat setzen sich nun wieder alte Stammes- und Klientelstrukturen durch, die jeden Individualismus verhindern. Neben wirtschaftlicher Liberalisierung ist die Stärkung eines zivilgesellschaftlichen Bewusstseins im Irak vonnöten.
Kategorie: Demokratisierung/Politischer Systemwechsel, Staat und Gesellschaft, Politische Partizipation, Kultur, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Irak
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen