Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Todsichere Geschäfte
Mexiko, die USA und der Krieg der Drogenbarone
von Anne Vigna
Internationale Politik 2, Februar 2009, S. 79 - 85.
Die Vereinigten Staaten stellen fünf Prozent der Weltbevölkerung, konsumieren aber mehr als die Hälfte der weltweit produzierten Drogen. 80 Prozent dieser Drogen werden durch Mexiko transportiert. Dass die Drogengelder gewaschen werden, dafür sorgt die US-Waffenindustrie als Hauptlieferantin der mexikanischen Drogenbosse gleich selbst. Ein Teufelskreis.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Organisierte Kriminalität, Waffenhandel, Nordamerika, Vereinigte Staaten von Amerika, Mexiko
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?