Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Viel hilft wenig
Zwei Politikstile konkurrieren: Probleme zerschlagen oder aufdröseln
von Sylke Tempel †
Internationale Politik 6, November-Dezember 2017, S. 26 - 29
Jahrhundertelang gab es ein Vorbild für das beherzte Lösen schwieriger Probleme: Alexanders des Großen machohaftes Durchschlagen des Gordischen Knotens. Doch heute ist eine vermutlich eher weibliche Fähigkeit gefordert: das geduldige Aufdröseln verzwackter Verknotungen. Denn einfache Lösungen gibt es in der komplizierten Welt nicht.
Kategorie: Political System, Germany, France
Trotz alledem: Amerika
Ein transatlantisches Manifest in Zeiten von Donald Trump
von Sylke Tempel †, Deidre Berger, James D. Bindenagel, Ralf Fücks, Stefan Heumann, Patrick Keller, Thomas Kleine-Brockhoff, Anna Kuchenbecker, Sergey Lagodinsky, Rüdiger Lentz, Daniela Schwarzer, Jan Techau
Internationale Politik 6, November-Dezember 2017, S. 12 - 19
Trotz alledem: Amerika
Deutschland braucht etwas, was es in dieser Form bislang nicht geben musste: eine Strategie für den Umgang mit dem amerikanischen Verbündeten. Denn die transatlantischen Beziehungen sind für Europa ohne Alternative, und sie lassen sich mit einer aktiven Politik trotz und ohne Donald Trump – und zur Not auch gegen ihn – bewahren.
Kategorie: Conflicts and Strategies, Transatlantic Relations, Germany, United States of America, Europe
Szenen einer Ehe
von Sylke Tempel †
Internationale Politik 4, Juli/August 2017, S. 144
Kategorie: Bilateral Relations, Conflicts and Strategies, Germany, United States of America, France
Der Glanz der Ignoranz
Die Methode Trump und wie man ihre weitere Ausbreitung verhindern kann
von Sylke Tempel †
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2017, S. 43-47
Amateure statt Polit-Profis, Gebrüll statt Diskurs, Postfaktizismus statt Wahrheitssuche: Im Gefolge Donald Trumps zielen auch Europas Rechtspopulisten auf drei wesentliche Fundamente einer liberalen Demokratie. Mit Lautstärke wird man ihnen nicht beikommen – mit Leidenschaft für Professionalität und das zivil geführte Gespräch schon eher.
Kategorie: Cyber Security, Political Culture, Media/Information, United States of America
Witz und Würde
von Sylke Tempel †
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2016, S. 144
Kategorie: Political Culture, Media/Information, Federal Republic of Germany, Turkey
Vom Management des Nichtwissens
Wie kann Außenpolitik heute formuliert, entschieden und legitimiert werden?
von Eberhard Sandschneider, Sylke Tempel †
Internationale Politik 6, November/ Dezember 2012, S. 8-14
Vom Management des Nichtwissens
Außenpolitik ist schwieriger geworden. Das Gebiet selbst ist nicht mehr so leicht abzugrenzen, die Anzahl der Beteiligten innerhalb und außerhalb des Institutionengefüges ist höher geworden und die Komplexität des Feldes überfordert manchen, der darüber abzustimmen hat. Auftakt zu einer neuen Debatte.
Kategorie: Government and Society, Political Culture, Worldwide
Ablaufdatum überschritten
Seltsame Theorien zum Ende Israels und die lebendige Debatte im ägyptischen Wahlkampf
von Sylke Tempel †
Internationale Politik 10, Oktober 2005, S. 108 - 111
Kategorie: Security, Government and Society, Political Participation, Conflicts and Strategies, Near and Middle East/North Africa, Israel, Egypt
Den Orient verwestlichen!
Plädoyer für eine selbstbewusste Nahost-Politik
von Sylke Tempel †
Internationale Politik 8, August 2004, S. 105-110
Im Kampf gegen den islamischen Fundamentalismus sind politische, wirtschaftliche und soziale Reformen das wichtigste Mittel; doch muss dieser Dialog ohne die Fundamentalisten stattfinden, mit denen keine Kompromisse möglich sind. Die Autorin plädiert für einen Dialog, der „an den Autokraten vorbei“ geführt werden sollte und bei dem letztendlich „mehr Westen“ – sprich mehr demokratische Partizipation der Gesellschaften – für den Nahen Osten gefragt sei.
Kategorie: Development Policy, Democratization/System Change, Europe, Near and Middle East/North Africa, United States of America
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen