Europäer, bitte einmischen! Is purchaseable

1. January 2019 - 0:00 | von Bill Hayton

Kategorie: Sicherheitspolitik, Internationale Politik/Beziehungen, Volksrepublik China

Die Antwort war so kurz wie verstörend. Als der chinesische Militärattaché Oberst Zhou Bo am Kings College in London zum strittigen Thema der Freiheit der Schifffahrt im Südchinesischen Meer gefragt wurde, war er so knapp wie deutlich. Als Rekurs diente ein Ereignis im Ärmelkanal, der 2017 von drei chinesischen Kriegsschiffen durchfahren wurde. Sie waren auf dem Weg in die Ostsee, um dort an Übungen mit der russischen Marine teilzunehmen, und pflügten ungehindert durch britische Gewässer...

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen