Saudi-Arabiens politische Zukunft Is purchaseable

1. August 2004 - 0:00 | von Jamie Shirreff, Ali Al-Ahmed

Kategorie: Staat und Gesellschaft, Politisches System, Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien, immer noch Hauptöllieferant des Westens, steht vor den gravierendsten Problemen seiner Geschichte. Die Regierung des Landes muss sich entweder reformieren oder damit rechnen, von einer wachsenden islamistischen Bewegung gestürzt zu werden. Der Westen, so die beiden Autoren vom Saudi Institute in Washington, sollte die herrschende Familie ermutigen, liberale Reformen zu wagen, um mit den Problemen besser fertig zu werden.

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?