Reformstrategien für den „Broader Middle East“ Is purchaseable

1. July 2004 - 0:00 | von Hans-Ulrich Klose

Kategorie: German Foreign Policy, Development Policy, Democratization/System Change, Near and Middle East/North Africa, Germany

Ansätze und Chancen für Reformen in der arabischen Welt sind durchaus vorhanden, zugleich aber auch eine Fülle von Problemen. Für den stellvertretenden Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags ist die Initiative für den „Weiteren Mittleren Osten“ ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung; Erfolge würden sich allerdings erst mittel- und langfristig zeigen.

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

Sylke-Tempel-Essaypreis

  • Essaypreis

    Ausschreibung

    2020 loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS) und die Zeitschrift „Internationale Politik“ (IP) zum zweiten Mal  den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

 

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen