IP-Forsa-Umfrage: Mit oder ohne Russland?

Wie sollte sich die Bundesregierung gegenüber Moskau verhalten?

26. August 2010 - 0:00

Kategorie:

Sollte Deutschland die Zusammenarbeit ausweiten und verstärken oder mehr auf Distanz gehen und nur in einzelnen Sachfragen kooperieren? Deutschland sollte stärker mit Russland zusammenarbeiten, meinen 58 Prozent der Bundesbürger. Immerhin 36 Prozent plädieren allerdings dafür, dass die Bundesrepublik eher auf Distanz zu Russland gehen sollte.

Unterschiedliche Ansichten bestehen insbesondere zwischen den Bildungsmilieus. Mehr als zwei Drittel (68 Prozent) der deutschen Abiturienten und Hochschulabsolventen wünschen sich eine intensivere Zusammenarbeit mit Russland. Bei Personen mit Hauptschulabschluss beträgt dieser Anteil nur 48 Prozent.

Die Anhänger aller Parteien sprechen sich mehrheitlich dafür aus, dass Deutschland die Zusammenarbeit mit Russland ausweiten und verstärken sollte. Am deutlichsten tun dies die Anhänger der Linken mit 68 Prozent. Poten-zielle FDP-Wähler sind hier am zurückhaltendsten. Doch auch bei den Anhängern der Freidemokraten ist der Anteil der Befürworter mit 53 Prozent größer als das Lager derer, die sich gegen stärkere Kooperation aussprechen (41 Prozent). Die Unterschiede zwischen West- (57 zu 37 Prozent) und Ostdeutschland (58 zu 33 Prozent) fallen kaum ins Gewicht.

 
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen