IP-Forsa-Frage

Mehr außenpolitisches Engagement Deutschlands?

24. February 2014 - 0:00

Internationale Politik 2, März/April 2014, S. 5

Kategorie: Deutsche Außenpolitik, Deutschland

Sollte Deutschland sich stärker in der Welt engagieren? Falls ja: Deutschland sollte sich mehr als bisher engagieren …

Deutschland solle sich künftig stärker außenpolitisch engagieren. Diese Forderung von Bundespräsident Gauck richtete sich vor allem an die deutsche Öffentlichkeit: Eine knappe Minderheit von 46Prozent der Befragten würde dem auch zustimmen, in der Gruppe der Unter-30-Jährigen sind es 57Prozent. Geht es um die Mittel des Engagements, bevorzugt die überwältigende Mehrheit mehr humanitäre Hilfe und stärkeres diplomatisches Engagement, 72Prozent sind für mehr Entwicklungshilfe. Immerhin sind auch rund zwei Drittel der Ansicht, dass Deutschland sich stärker bei friedenssichernden Blauhelmeinsätzen und der logistischen Hilfe für Verbündete engagieren sollte. Nur 18Prozent befürworten mehr militärische Kampfeinsätze. Die Zustimmung der Befragten unter 30Jahren liegt mit 24Prozent auch hier über dem Durchschnitt.

 
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

Sylke-Tempel-Essaypreis

  • Essaypreis

    Ausschreibung

    Erstmals loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS) und die Zeitschrift „Internationale Politik“ (IP) 2019 den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

 

ip archiv
Meistgelesen