Annus horribilis

Schlusspunkt

1. January 2017 - 0:00

Internationale Politik 1, Januar/Februar 2017, S. 144

Kategorie: Government and Society, Worldwide

Noch ist nicht abzusehen, welche Folgen das knappe Brexit-Votum der Briten vom 23. Juni 2016 für ihr Land und die Europäische Union haben wird. Unwägbarer noch sind die weltpolitischen Konsequenzen des Wahlsiegs des angehenden US-Präsidenten Donald Trump. Sicher ist: Wladimir Putin schafft unterdessen in Syrien blutige Fakten. Nein, 2016 war kein gutes Jahr. Angesichts der vielen Schrecklichkeiten hilft nur der trockene Humor des unübertrefflichen Schweizer Karikaturisten Patrick Chappatte – auf ein besseres 2017!

 
Aktuelle Ausgabe

Sylke-Tempel-Essaypreis

  • Essaypreis

    Ausschreibung

    2020 loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS) und die Zeitschrift „Internationale Politik“ (IP) zum zweiten Mal  den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

 

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen