Die Macht der Maschinen Is purchaseable

Wie die Digitalisierung die Politik herausfordert

1. September 2017 - 0:00 | von Ayad Al-Ani, Sabina Jeschke

Kategorie: Cyber Security, Politische Kultur, Demokratisierung/Politischer Systemwechsel, Deutschland, Europa

Künstliche Intelligenz, Robotik, virtuelle Communities: Die vierte industrielle Revolution verläuft in deutlich schärferem Tempo als ihre Vorgänger – doch die Entwicklung der politischen Institutionen und Verfahren hält mit den technologischen Möglichkeiten kaum Schritt. Ist letztlich der Mensch der limitierende Faktor?

Einer geläufigen Definition zufolge nennen wir es „Politik“, wenn Menschen oder Gruppen miteinander agieren und dabei das Ziel einer angemessenen, möglichst gerechten Ressourcenverteilung verfolgen. Angenommen aber, es kommen neue Technologien ins Spiel, dann erfährt diese Interaktion eine maßgebliche Veränderung: Interaktionen finden vermehrt auf virtuellen Plattformen statt, die ihre eigenen programmierten Verfassungen aufweisen. Auf diese Weise werden diejenigen bevorteilt, die diese...

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

  • Argentinien

    USA

    Ausgabe 3/2017

 

ip archiv
Meistgelesen