Allianz der Multilateralisten Is purchaseable

Die deutsche Außenpolitik testet eine vielversprechende Initiative

31. August 2018 - 0:00 | von Ulrich Speck

Kategorie: Deutsche Außenpolitik, Deutschland, China

Das deutsche Erfolgsmodell hängt vom Erhalt der liberalen Weltordnung ab. Dazu muss Berlin die eigenen Fähigkeiten stärken, von den transatlantischen Beziehungen retten, was zu retten ist, und die EU zusammenhalten. Außenminister Heiko Maas skizziert nun einen vierten Pfeiler: den Ausbau der Kooperation mit anderen Mittelmächten.

In der ihr eigenen, vorsichtigen Art hat die Bundeskanzlerin es schon des Öfteren gesagt. „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei“, lautete Angela Merkels Fazit bereits nach ein paar Monaten der Erfahrung im Umgang mit dem neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Tatsächlich sind die Anforderungen an Europas Schlüsselmacht erheblich gewachsen. Das Land in der Mitte Europas ist zu groß und zu mächtig, um sich einfach nur anderen anzusc...

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen