Das Schlimmste kommt noch Is purchaseable

1. November 2019 - 0:00 | von Fabian Zuleeg

Kategorie: Europäische Union, Vereinigtes Königreich

Über die Folgen des Brexits wissen wir nicht viel. Nur eines lässt sich jetzt schon sagen: Egal, welches Szenario eintritt - günstig wären die geopolitischen Auswirkungen für Europa nicht.

D ass der Brexit auch in den kommenden Monaten eines der Hauptthemen auf der politischen Agenda der Europäischen Union bleiben wird, ist leicht zu prophezeien. Schwieriger wird es schon, wenn es darum geht, vorauszusagen, was die mittel- und langfristigen Folgen sein werden. Die folgenden Szenarien halte ich für die wahrscheinlichsten. Es gehört zum guten Risikomanagement, sich auf alle diese Möglichkeiten vorzubereiten.

Wer die langfristigen Folgen des Brexits beurteilen möchte, muss über die ...

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?