Sie müssen wandern Is purchaseable

1. September 2019 - 0:00 | von Rebecca Bertram

Kategorie: Climate Change, Migration, Central America

Der Klimawandel hat in Zentralamerika verheerende Folgen. Dürre und Naturkatastrophen treiben die Menschen in den Norden – in Richtung der USA

Wer ein Beispiel dafür sucht, wie der Klimawandel Menschen dazu treibt, ihre Heimat zu verlassen, braucht nur nach Zentralamerika zu blicken. Hundertausende machen sich dort auf, um in den USA eine Zukunft für sich und ihre Kinder zu finden. Dort zeichnen sich die Auswirkungen des Klimawandels nicht nur auf die Landwirtschaft, sondern die Gesellschaft und die wirtschaftliche Entwicklung einer ganzen Region in aller Deutlichkeit ab. Besonders in den Ländern des sogenannten Nördlichen Dreiecks...

login

Dieser Artikel ist nicht frei zugänglich.Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich als Abonnent/Mitglied einloggen. Registrierte User von Meine DGAP können den Artikel oder das Heft digital kaufen. Um den Artikel (2,90 Euro) oder das Heft (14,90 Euro) digital zu kaufen melden Sie sich bitte an oder legen einen neuen Account an.

Noch nicht registriert? Dann legen Sie hier einen neuen Account an, um den Artikel oder das Heft digital zu erwerben.

Aktuelle Ausgabe

Sylke-Tempel-Essaypreis

  • Essaypreis

    Ausschreibung

    2020 loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS) und die Zeitschrift „Internationale Politik“ (IP) zum zweiten Mal  den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

 

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen