Gegen den Strich

IP - die Zeitschrift

Rüstungskontrolle
Rüstungskontrolle Is purchaseable

Sechs Thesen auf dem Prüfstand

1. January 2019 - 0:00 | von Steven Pifer | Weltweit, Rüstungskontrolle & Massenvernichtungswaffen

Die US-Regierung hat erklärt, den INF-Vertrag von 1987 wegen angeblicher russischer Verstöße aufkündigen zu wollen. Das Abkommen verbietet die Produktion landgestützter nuklearer Raketen und Marschflugkörper mit einer Reichweite von über 500 Kilometern. Steht die Welt vor einer neuen Aufrüstungsspirale? Sechs Thesen auf dem Prüfstand.

IP - die Zeitschrift

Der Euro
Der Euro Is purchaseable

Sechs Thesen auf dem Prüfstand

1. November 2018 - 0:00 | von Frank Wiebe | European Union, Wirtschaft & Finanzen

Die europäische Gemeinschaftswährung ist das bisher ehrgeizigste Projekt der Europäischen Union – und hat zugleich die meisten Probleme mit sich gebracht. Aber mit einer Rückabwicklung der Währungsunion würde alles nur noch schlimmer. Vielmehr sollten die Europäer lernen, mit dem Euro richtig umzugehen – sechs Thesen und ihr Realitätsgehalt.

Artikel

Donald Trump und der Welthandel
Sechs Thesen auf dem Prüfstand
31. August 2018 - 0:00 | von Stormy-Annika Mildner, Claudia Schmucker
Internationale Politik 5, September-Oktober, 2018, S. 58 - 65
US-Präsident Donald Trump wirft Deutschland unfairen Handel vor und droht mit Zöllen auf Automobil­importe. Mit seiner America-First-Politik will er sein Land wettbewerbs­fähiger machen und Industriejobs zurückholen. Doch die Abkehr vom ­multilateralen Handelssystem wird den USA letztlich schaden.
Kategorie Welthandel, Freihandel, Wirtschaft & Finanzen, Vereinigte Staaten von Amerika
Das 2-Prozent-Ziel
Vier Thesen auf dem Prüfstand
29. June 2018 - 0:00 | von Stefan Kornelius
Internationale Politik 4, Juli-August 2018, S. 54 - 59
Lässt sich die Frage einer gerechten Lastenteilung im Westlichen Bündnis auf eine einfache Formel bringen? Ja, entschieden die ­NATO-Mitglieder 2014 und verpflichteten sich, 2 Prozent des jeweiligen Bruttoinlandsprodukts für Verteidigungszwecke zu verwenden. Warum dieses Ziel falsch ist und Deutschland es dennoch ernst nehmen muss.
Kategorie NATO, Sicherheitspolitik, Vereinigte Staaten von Amerika, Deutschland
Umgang mit dem Iran
Fünf Thesen auf dem Prüfstand
27. April 2018 - 0:00 | von Guido Steinberg
Internationale Politik 3, Mai-Juni 2018, S. 64 - 69
Im Nahen Osten betreibt der Iran aggressive Großmachtpolitik. Auch im Verhältnis zu den USA stehen die Zeichen auf Sturm. Für Präsident Trump ist das Atomabkommen von 2015 der „schlechteste Deal aller Zeiten“. Aber wie gefährlich ist Teheran wirklich? Die fünf wichtigsten Thesen der Iran-Kritiker auf dem Prüfstand.
Kategorie Konflikte und Strategien, Verteidigungspolitik, Iran
Transatlantische Beziehungen
Sieben Thesen auf dem Prüfstand
2. March 2018 - 0:00 | von Jan Techau
Internationale Politik 2, März-April 2018, S. 58 - 63
Für europäische Kritiker Donald Trumps ist der Fall klar: Das „postatlantische Zeitalter“ hat begonnen. Europa muss sich von Amerika abkoppeln. Doch ist das für den „alten Kontinent“ überhaupt eine realistische Option? Wären die Europäer wirklich willens und in der Lage, selbst für ihre Sicherheit zu sorgen? Sieben Thesen auf dem Prüfstand.
Kategorie Transatlantische Beziehungen, Vereinigte Staaten von Amerika, Deutschland
Europa
Fünf Thesen auf dem Prüfstand
3. January 2018 - 0:00 | von Alan Posener
Internationale Politik 1, Januar-Februar 2018, S. 80 - 85
Der Brexit-Schock hat in der EU ein politisches und ideelles Vakuum hinterlassen; ein Vakuum, das Kommissionspräsident Juncker und Frankreichs Präsident Macron auf der einen, Ungarns Premierminister Orbán auf der anderen Seite zu füllen suchen. Damit muss man sich auseinandersetzen, zuerst aber mit einigen Illusionen aufräumen.
Kategorie Migration, Europäische Union, Wirtschaft & Finanzen, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Ungarn
Zukunftskontinent Asien
Acht Thesen auf dem Prüfstand
2. November 2017 - 0:00 | von Bernhard Bartsch
Internationale Politik 6, November-Dezember 2017, S. 66 - 73
Die Zukunft gehört Asien, der Niedergang des Westens ist besiegelt, und Autokratien à la China passen besser zum Kapitalismus als westliche Demokratien: Im deutschen Asien-Diskurs hat sich ein fast masochistischer Fatalismus eingeschlichen. Als einziger Trost bleibt Asiens angebliche Unfähigkeit zur Innovation. Mit der Realität hat das wenig zu tun.
Kategorie Politische Kultur, Politisches System, China
Repräsentative Demokratie
Sieben Thesen auf dem Prüfstand
1. September 2017 - 0:00 | von Thymian Bussemer
Internationale Politik 5, September-Oktober 2017, S. 44 - 51
Politikverdrossenheit ist kein neues Phänomen. Doch anders als in den 1980ern und 90ern ist es nicht mehr wohlstandsgesättigte Passivität, die die Menschen von den Wahllokalen fernhält, sondern eine mit Empörung aufgeladene Abwendung von der politischen Klasse. Da ist die Frage nicht weit: Brauchen wir überhaupt noch Volksvertreter?
Kategorie Politisches System, Politische Partizipation, Politische Kultur, Deutschland, Europa
Italiens Politik
Vier Thesen auf dem Prüfstand
1. July 2017 - 0:00 | von Petra Reski
Internationale Politik 4, Juli/August 2017, S. 66 - 71
Chaos, Krise, Schlendrian, dazu eine Bevölkerung, die in schöner Regelmäßigkeit Politclowns vom Schlage Silvio Berlusconis und Beppe Grillos auf den Leim geht: Was in Italien schiefläuft, glaubt man in Deutschland stets besonders gut zu wissen. Und liegt doch meistens ganz weit daneben. Vier Mythen auf dem Prüfstand.
Kategorie Bilaterale Beziehungen, Wirtschaft & Finanzen, Italien, Deutschland
Islamistischer Terrorismus
Sechs Thesen auf dem Prüfstand
1. May 2017 - 0:00 | von Guido Steinberg
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2017, S. 62-67
Wenn hierzulande über islamistisch motivierte Gewalt diskutiert wird, heißt es oft, die Ideologie spiele keine Rolle. Die Radikalisierung junger Menschen sei eine Reaktion – auf die Politik der USA, Israels, des Westens. Dass wir die religiöse Dimension leugnen, sagt mehr über uns aus als über die Terroristen. Und es ist nicht unser einziger Irrtum.
Kategorie Terrorismus, Sicherheitspolitik, Religion, Weltweit
Sanktionen
Fünf Thesen auf dem Prüfstand
1. March 2017 - 0:00 | von Sascha Lohmann
Internationale Politik 2, März/April 2017, S. 54-59
Wenn es darum geht, Druck auf andere Staaten auszuüben, gelten Sanktionen als probates Mittel unterhalb der Schwelle militärischer Gewalt. Mit Recht? Handelt es sich bei diesen Strafmaßnahmen nicht um reine Symbolpolitik? Und treffen sie am Ende nicht die Regierenden, sondern nur die Bevölkerung? Fünf Thesen auf dem Prüfstand.
Kategorie Sanktionen, Welthandel, Wirtschaft & Finanzen, Weltweit
Globalisierung
Sieben Thesen auf dem Prüfstand
1. January 2017 - 0:00 | von Daniel Gros
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2017, S. 62-67
In den vergangenen Jahrzehnten sind weltweit deutlich mehr Geldströme geflossen und Güter gehandelt worden als je zuvor. Politiker und Wirtschaftsvertreter werden nicht müde zu betonen, der Globalisierung gehöre nach wie vor die Zukunft. Doch wächst das Unbehagen in vielen westlichen Gesellschaften. Wer hat recht? Sieben Thesen auf dem Prüfstand.
Kategorie Globalisierung, Welthandel, Finanzmärkte, Weltweit
Cyberwar
Sechs Thesen auf dem Prüfstand
1. November 2016 - 0:00 | von Christian Stöcker
Internationale Politik 6, November/Dezember 2016, S. 58-63
Die Debatte über virtuelle Kriege pendelt häufig zwischen Hysterie und völliger Unterschätzung der Gefahren. Sind Hackerangriffe und massenhafter Datendiebstahl bereits Kriegsakte? Lassen sie sich einem Aggressor eindeutig zuordnen? Und wie gut ist gerade Deutschland gerüstet? Sechs Thesen auf dem Prüfstand.
Kategorie Cyber Security, Weltweit
Wertepolitik
Vier Thesen auf dem Prüfstand
26. August 2016 - 0:00 | von Eric Gujer
Internationale Politik 5, September/Oktober 2016, S. 72-77
„Rechtsstaatsdialog“, „Modernisierungspartnerschaft“: Diese Worte können nur in Europa ersonnen worden sein. Doch es ist das Vermögen, schönen Worten auch Taten folgen zu lassen, das Verantwortungsethik von Gesinnungsethik unterscheidet. Das gilt für die Außenpolitik der gesamten EU, besonders aber für die des moralischen Weltmeisters.
Kategorie Politische Kultur, Weltweit
The Donald
Vier Thesen auf dem Prüfstand
1. July 2016 - 0:00 | von Patrick Keller
Internationale Politik 4, Juli-August 2016, S. 58-63
Was noch vor Monaten kaum einer für möglich gehalten hätte, ist nunmehr so gut wie perfekt: Donald Trump wird der Präsidentschaftskandidat der Republikaner 2016. Was bedeutet sein Erfolg für die Grand Old Party, für die USA, für die transatlantischen Beziehungen? Zeit für ein Zwischenfazit, das liebgewonnene Annahmen infrage stellt.
Kategorie Staat und Gesellschaft, Politische Kultur, Medien/Information, Vereinigte Staaten von Amerika
Deutsche Führung
Sechs Thesen auf dem Prüfstand
1. March 2016 - 0:00 | von Jan Techau
Internationale Politik 2, März/April 2016, S. 66-71
Deutschland ist in der politischen Realität angekommen. Die eigenen Interessen, seine Größe, die Mittellage und die global veränderten Rahmenbedingungen zwingen es, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Aber seine Fähigkeit zur Führung wird davon abhängen, ob es Ideen hat, die funktionieren und Anhänger finden.
Kategorie Deutsche Außenpolitik, Deutschland, Europa
Nordatlantische Allianz
Fünf Thesen auf dem Prüfstand
1. November 2015 - 0:00 | von Justin Logan
Internationale Politik 6, November/Dezember 2015, S. 60-65
Die NATO sei „unverzichtbar“, ist bis heute zu hören, obgleich ihr Gegner, die Sowjetunion, vor 25 Jahren zerfiel, und mit ihr der Warschauer Pakt. Ginge es ohne Atlantische Allianz wirklich nicht? Hat Russland keinen Grund, sie zu fürchten? Wären die Europäer nicht in der Lage, selbst für ihre Sicherheit zu sorgen? Fünf Thesen auf dem Prüfstand.
Kategorie NATO, Westliche Welt
Vereinte Nationen
Sieben Thesen gegen den Strich
1. September 2015 - 0:00 | von Harald Braun
Internationale Politik 5, September/Oktober 2015, S. 62-67
„Wir, die Völker der Vereinten Nationen – fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren ...“, heißt es in der Charta der Vereinten Nationen, die 1945 auf der Gründungskonferenz in San Francisco verabschiedet wurde. Doch Krieg wurde nicht gebannt, und auch sonst steht die Weltorganisation oft stark in der Kritik – zu Recht?
Kategorie Vereinte Nationen, Institutionen & Recht, Menschenrechte, Weltweit
Papst Franziskus
Fünf Thesen auf dem Prüfstand
1. July 2015 - 0:00 | von Otto Kallscheuer
Internationale Politik 4, Juli/August 2015, S. 58-63
Seit mehr als 50 Jahren hat kein Papst so radikale Veränderungen angestoßen wie der Argentinier Jorge Bergoglio. Wird jetzt alles anders im Vatikan? Manches gewiss. Doch gerade da, wo viele Beobachter Neues von Franziskus erwarten, wird der Papst die Erwartungen enttäuschen müssen. Und das hat viel mit seiner Wende zum globalen Süden zu tun.
Kategorie Religion, Vatikan
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen