Brasilien

IP - die Zeitschrift

Rächer der Enttäuschten
Rächer der Enttäuschten Is purchaseable

Brief aus … Rio de Janeiro

1. January 2019 - 0:00 | von Thomas Fischermann | Brasilien, Staat und Gesellschaft

Der angehende Präsident Jair Bolsonaro verspricht seinen Wählern zu viel

IP - die Zeitschrift

Wahlkampf auf brasilianisch
Wahlkampf auf brasilianisch

Ein ultrarechter Kandidat profitiert von der Inhaftierung Lulas

27. April 2018 - 0:00 | von Susann Kreutzmann | Brasilien, Wahlen

Die Szenen könnten unterschiedlicher nicht sein: Als das einmotorige Flugzeug der Bundespolizei mit dem Häftling Luiz ­Inácio Lula da Silva an Bord in Curitiba landet, zünden seine Gegner Feuerwerkskörper und ziehen feiernd mit hupenden Autokorsos durch die Straßen (O Globo, 8. April).

Artikel

Die andere Seite des Lichts
Gegenüber den hellen Museen liegt die düstere Welt der Kriminalität
1. July 2017 - 0:00 | von Marko Martin
Internationale Politik 4, Juli/August 2017, S. 128 - 129
Kategorie Politisches System, Kriminalität, Brasilien
Brasiliens Zerreißprobe
Internationale Presse
1. July 2016 - 0:00 | von Susann Kreutzmann
Internationale Politik 4, Juli-August 2016, S. 130-133
Die großen Medien haben den Sturz der Staatspräsidentin propagiert
Kategorie Staat und Gesellschaft, Medien/Information, Brasilien
Brasilien: Inspiration und Ambition
1. March 2016 - 0:00 | von Claudia Detsch, Andreas Wille
Internationale Politik 2, März/April 2016, S. 58-60
Wenn es um die Klimapolitik geht, nimmt Brasilien für sich traditionell eine Führungsrolle in Anspruch. In der Tat hat man viel zum Gelingen von Paris beigetragen. Doch zuhause bleibt noch Spielraum für ein ehrgeizigeres Vorgehen.
Kategorie Klima- und Energiepolitik, Klima und Umwelt, Klimawandel, Brasilien, Südamerika
Ein klares Signal
... aber nicht viel mehr: Der BRICS-Bank fehlt noch ein Geschäftsmodell
1. September 2014 - 0:00 | von Rolf J. Langhammer
Internationale Politik 5, September/Oktober 2014, S. 88-91
Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben mit der Gründung der BRICS-Entwicklungsbank ein Zeichen gegen die Dominanz der OECD-Staaten beim Internationalen Währungsfonds und bei der Weltbank gesetzt. Zunächst handelt es sich aber eher um einen Fonds als um eine Bank, denn der Zugang zu den Kapitalmärkten wird schwierig.
Kategorie Entwicklungspolitik, Schwellenländer, Währungssystem, Brasilien, Russische Föderation, Indien, China, Südafrikanische Republik
Entzauberung eines Musterlands
Brasilien muss dringend modernisiert werden, will es weiterhin wachsen
28. February 2014 - 0:00 | von Susann Kreutzmann
Internationale Politik 2, Februar/März 2014, S. 104-109
2014 steht Brasilien mit der Fußball-WM und Präsidentschaftswahlen im Fokus der Weltöffentlichkeit. Doch der einstige Liebling der Investoren ist ein Sorgenkind geworden: Die Wirtschaft schwächelt, die Inflation steigt und Investoren zeigen sich zögerlich. Staatspräsidentin Rousseff kann sich aber weiterhin über eine hohe Zustimmungsrate freuen.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Konjunkturpolitik, Brasilien
Boom der Mittelschicht
Die Hintergründe des brasilianischen Wirtschaftsaufschwungs
1. July 2013 - 0:00 | von Susann Kreutzmann
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 4-9
Gut jeder zweite Brasilianer gehört heute zu der neuen Mittelschicht. Gestiegene Einkommen, Millionen neuer Arbeitsplätze und der Erfolg von Programmen zur Armutsbekämpfung haben das Lebensgefühl der fast 200 Millionen Einwohner des Landes verändert. Doch eine Reihe von Wachstumshemmnissen harrt weiter einer Lösung.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Konjunkturpolitik, Brasilien, Südamerika
Doing Business-Indikatoren Brasilien
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 10-11
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Finanzmärkte, Konjunkturpolitik, Brasilien, Südamerika
Pragmatischer Staatskapitalismus
Das brasilianische Modell war bislang erfolgreich. Aber ist es zukunftsfähig?
1. July 2013 - 0:00 | von Ingo Malcher
Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 12-19
Seit zehn Jahren versteht es Brasilien geschickt, orthodoxe und dirigistische Wirtschaftspolitik zu kombinieren: Hochzinspolitik und Haushaltsüberschuss hier, Sozialtransfers, höhere Mindestlöhne, die gezielte Förderung nationaler Unternehmen und der Verbleib von Schlüsselunternehmen und -banken im Staatsbesitz dort. Stößt das Modell jetzt an Grenzen?
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Finanzmärkte, Konjunkturpolitik, Brasilien, Südamerika
Brasilien von A bis Z
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 20-41
Kategorie Staat und Gesellschaft, Sozialpolitik, Demografie, Brasilien, Südamerika
Zucker, Wasser, Öl
Brasilien hat alle Zutaten für ein erfolgreiches Energiekonzept
1. July 2013 - 0:00 | von Jochen Steinhilber
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 42-48
Andere Länder müssen um ihre Energieversorgung bangen, Brasilien ist weitgehend energieautark, fördert Tiefseeöl und setzt auf Agrarsprit und Wasserkraft. In jüngster Zeit jedoch regt sich Kritik an Staudammprojekten und dem Anbau von Zuckerrohr für Ethanol. Wird Brasilien weiter autark bleiben oder gar Energie exportieren können.
Kategorie Rohstoffe & Energie, Erneuerbare Energien, Nicht-erneuerbare Energien, Umweltverschmutzung, Brasilien, Südamerika
Brasiliens Transformation
Im regionalen und im globalen Vergleich schlägt sich das Land beachtlich
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 49
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Konjunkturpolitik, Brasilien, Mexiko, China, Indien
Große Chancen, kleine Hürden
LVI-Vorstand Wolfgang Wolf über die Interessen des Mittelstands
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 50-53
Für mittelständische Unternehmen ist es sehr wichtig, ein funktionierendes Umfeld vorzufinden, in dem sie langfristig produzieren können. Deshalb ist Brasilien auch so interessant für Mittelständler, denn hier herrscht Rechtssicherheit, der Patentschutz wird respektiert, und durch gemeinsame Ausbildungsinitiativen stehen geeignete Mitarbeiter zur Verfügung.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Auslandsinvestitionen, Globalisierung, Brasilien, Südamerika, Deutschland
Wer bewegt Brasiliens Wirtschaft?
Von Selfmade-Unternehmern und Managern, Models und Missionaren
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 54-57
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Brasilien, Südamerika
Im wirtschaftlichen Abseits
Brasiliens unerfüllte Fußballträume
1. July 2013 - 0:00 | von Thomas Milz
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 58-63
„Land des Fußballs“ – so sieht Brasilien sich selbst. Doch bislang ist aus dem sportlichen Erfolg noch kein ökonomischer geworden. Egoistische Klub- und Verbandschefs haben den Fußball in eine Sackgasse geführt: schwache Liga, kaum Zuschauer, mangelnde Professionalität bei den Klubführungen. Der WM-Schwung droht zu verpuffen.
Kategorie Staat und Gesellschaft, Wirtschaft & Finanzen, Brasilien, Südamerika
Die BRICS-Staaten
1. May 2012 - 0:00 | von Claudia Schmucker, Stormy-Annika Mildner
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2012, S. 66-71
Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben sich zu einem informellen Klub zusammengeschlossen und treffen sich regelmäßig, um vor wichtigen Konferenzen eine gemeinsame Linie zu finden. Doch bei genauerer Betrachtung stellt man fest: Es gibt nur wenige Gemeinsamkeiten.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Globalisierung, Internationale Politik/Beziehungen, Brasilien, Russische Föderation, Indien, Volksrepublik China, Südafrikanische Republik
Linksruck als Ladenhüter
Lateinamerika, wo der Sozialismus eine Zukunft zu haben schien
1. March 2010 - 0:00 | von Carlos Widmann
Internationale Politik 2, März/April 2010, S. 92 - 96
„Lateinamerika wählt konsequent links“, hieß es noch vor zwei Jahren im deutschen Feuilleton. Und heute? Hugo Chávez hat an Popularität eingebüßt, Mexiko, Kolumbien, Peru, Chile, Honduras werden konservativ regiert, und auch die Beispiele Brasilien und Argentinien zeigen: Für die Idee des Sozialismus hat Südamerika als Kontinent der Hoffnung ausgedient.
Kategorie Politisches System, Politische Kultur, Staat und Gesellschaft, Lateinamerika, Peru, Brasilien, Bolivien, Mexiko, Kolumbien, Chile, Honduras, Argentinien, Zentralamerika
Der Bremser wird Vorreiter
Brasilien will die Entwaldung stoppen - und so CO2 einsparen
31. January 2009 - 0:00 | von Thomas Fatheuer
Internationale Politik 2, Februar 2009, S. 35 - 39.
Klimaschutz ja, Verpflichtungen nein: Darauf reduzierte sich bisher die Position der Entwicklungsländer, angeführt von Brasilien. Nun prescht der weltweit fünftgrößte CO2-Emittent mit einem nationalen Klimaplan vor. Mit dem Einhalt illegaler Rodungen setzt die Regierung auf freiwillige Reduktionen – und baut auf die Hilfe des Nordens.
Kategorie Klima und Umwelt, Klima- und Energiepolitik, Rohstoffe & Energie, Brasilien, Südamerika
Mehr Einbeziehung: Ja, Erweiterung: Nein
Die G-8 und der Dialog mit den Schwellenländern
31. May 2007 - 0:00 | von Katharina Gnath
Internationale Politik 6, Juni 2007, S. 66 - 69.
Eine entscheidende Herausforderung der G-8 sieht die Bundesregierung in dem richtigen Umgang mit den großen Schwellenländern. Hierbei setzt sie auf eine Intensivierung des Dialogs im Rahmen des „Out-reach“. Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung, doch über Heiligendamm hinaus müssen langfristige Kooperationsstrukturen geschaffen werden.
Kategorie Schwellenländer, Wirtschaft & Finanzen, Welthandel, G8/G20, Indien, Brasilien, Südafrikanische Republik, Mexiko, China
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen