Deutschland

Artikel

Huch!
Schlusspunkt
1. March 2016 - 0:00 | von Derek Scally
Internationale Politik 2, März/April 2016, S. 144
Von deutscher Furcht in flüchtiger Situation.
Kategorie Government and Society, Federal Republic of Germany
TTIP ist keine Wundertüte
Warum sich die Hoffnungen und Wünsche nicht realisieren werden
1. March 2016 - 0:00 | von Petra Pinzler
Internationale Politik 2, März/April 2016, S. 110-117
Mit dem geplanten transatlantischen Handelsabkommen klammert sich der alte Westen an seine Macht, errichtet ein Bollwerk gegen Russland und China und schließt aufstrebende Schwellenländer aus. Diese müssten aber in die Handelsverhandlungen einbezogen werden, ­sollen westliche Standards und Werte weltweit Geltung erlangen.
Kategorie Trade, Europe-USA, Federal Republic of Germany, United States of America, Western World
Reformen am East River
Das UN-System muss modernisiert werden, doch viele sperren sich dagegen
1. March 2016 - 0:00 | von Harald Braun, Thomas Seidel
Internationale Politik 2, März/April 2016, S. 104-109
Die Vereinten Nationen sind nicht mehr zeitgemäß aufgestellt. Das zeigt sich an der Zusammensetzung des Sicherheitsrats, am Vetorecht seiner ständigen Mitglieder und am Auswahl­prozess des neuen Generalsekretärs. Kann das System nach 70 Jahren angepasst werden? Könnte vielleicht sogar eine Frau an die Spitze gelangen?
Kategorie United Nations, Global Institutions, Federal Republic of Germany, Worldwide
„Ich hätte mitheulen können vor Rührung“
Wolfgang Thierse über Willy Brandt und die „Politik der kleinen Schritte“
1. May 2009 - 0:00 | von Wolfgang Thierse
Internationale Politik 5, Mai 2009, S. 56 - 59.
Der Kniefall von Bundeskanzler Willy Brandt vor dem Mahnmal für die beim Ghetto-Aufstand ermordeten Juden in Warschau wird zum Symbolbild. Für seine Ostpolitik erhält Brandt 1971 den Friedensnobelpreis. Im Inneren aber wird die Republik erst vom Anschlag auf israelische Sportler während der Olympischen Spiele in München 1972, fünf Jahre später vom Terror der RAF erschüttert. Die Ölkrise zeigt die Grenzen des Wachstums.
Kategorie History, Political Culture, German Foreign Policy, Government and Society, Federal Republic of Germany, German Democratic Republic
„Gorbatschow war ein Glücksfall“
Helmut Schmidt über die Bonner Republik zwischen Nachrüstung und Entspannung
1. May 2009 - 0:00 | von Helmut Schmidt
Internationale Politik 5, Mai 2009, S. 60 - 67.
Helmut Schmidt im Interview über den NATO-Doppelbeschluss, die deutsche Entspannungspolitik gegenüber der Sowjetunion, Gorbatschows Rolle im Wiedervereinigungsprozess und die geostrategischen Veränderungen, die sich für Deutschland und Europa aus der Wiedervereinigung ergaben.
Kategorie German Foreign Policy, History, Security, Government and Society, Armament, Bilateral Conflicts, European Union, Federal Republic of Germany, German Democratic Republic, Russia
Kritisches zum Jubiläum des Elysée-Vertrags
Buchkritik
1. October 2002 - 0:00 | von Martin Mantzke
Internationale Politik 10, Oktober 2002, S. 67 - 68.
Kategorie German Foreign Policy, Germany, Federal Republic of Germany, France
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen