Indien

IP - die Zeitschrift

Modi 2.0
Modi 2.0

Die außenpolitischen Herausforderungen der zweiten Amtszeit

8. July 2019 - 0:00 | von Suhasini Haidar | Indien, Internationale Politik/Beziehungen

IP - die Zeitschrift

Ein neues Indien
Ein neues Indien Is purchaseable

Internationale Presse Indien

1. July 2019 - 0:00 | von Britta Petersen | Indien, Medien/Information

Der wiedergewählte Premierminister Modi punktet mit Entschlossenheit

Artikel

Nicht länger unverwundbar Is purchaseable
Bei den nächsten Wahlen kann Indiens Premier die absolute Mehrheit verlieren
31. August 2018 - 0:00 | von Britta Petersen
Internationale Politik 5, September-Oktober, 2018, S. 100 - 105
Der indische Premierminister Narendra Modi hat in den vergangenen vier Jahren vieles richtig gemacht – und ist dennoch hinter den haushohen Erwartungen zurückgeblieben. Deshalb könnte seine Partei bei den Wahlen im Frühjahr 2019 ihre absolute Mehrheit verlieren. Was auch an der Mischung aus Hybris und Hindunationalismus in der BJP liegt.
Kategorie Wahlen, Indien
Politik vor Handel Is purchaseable
Die Wiedergeburt der europäisch-indischen Partnerschaft
31. August 2018 - 0:00 | von Garima Mohan
Internationale Politik 5, September-Oktober, 2018, S. 95 - 99
Die Beziehungen zwischen Indien und der EU gewinnen an Schwung, vor allem in sicherheitspolitischen Fragen. Dabei spielen die Lage im Indischen Ozean sowie Chinas Einmischung in Eurasien eine ­zentrale Rolle. Weiterhin Stillstand herrscht hingegen bei den Verhandlungen um ein ­bilaterales Freihandelsabkommen.
Kategorie Bilaterale Beziehungen, Indien
Das Klima zwischen den Konferenzen Is purchaseable
Wie wir in der Debatte weiterkommen, wenn die große Politik schwächelt
31. August 2018 - 0:00 | von Sven Titz
Internationale Politik 5, September-Oktober, 2018, S. 90 - 94
Seit der Ankündigung der USA, aus dem Pariser Abkommen aussteigen zu wollen, scheint die Luft aus der globalen Klimapolitik ein bisschen raus zu sein. Neue Initiativen und Ideen zum Schutz der Atmosphäre kommen derzeit anderswo her: aus den Think Tanks, aus der Stadtplanung, aus den Forschungslabors. Ein Überblick.
Kategorie Klima- und Energiepolitik, Klima und Umwelt, Indien, Europa, Weltweit
Denken Sie nicht an Elefanten
Revolution? Wandel? Nach zwei Jahren Modi sieht Indien aus wie – Indien
26. August 2016 - 0:00 | von Britta Petersen
Internationale Politik 5, September/Oktober 2016, S. 126-127
Kategorie Staat und Gesellschaft, Indien
Indien: Entwickeln statt erneuern
1. March 2016 - 0:00 | von Joachim Betz
Internationale Politik 2, März/April 2016, S.55-58
Seit Jahren ist das Mantra der indischen Regierung das gleiche: Indiens Entwicklung dürfe „nicht auf dem Altar eines Klimawandels in ferner Zukunft geopfert werden“. Daran hat auch Paris nicht viel geändert
Kategorie Klima und Umwelt, Klima- und Energiepolitik, Klimawandel, Indien
Am Wendepunkt?
Die Erwartungen an Modis Reformprogramm sind hoch
1. November 2015 - 0:00 | von Amrita Narlikar, Sandra Destradi, Johannes Plagemann
IP Länderporträt 3, November 2015-März 2016, S. 6-11
Gegenwärtig steht Indien wirtschaftlich besser da als die meisten anderen Schwellenländer. Der vorsichtige Optimismus basiert vor allem auf den hohen Erwartungen an die Regierung von Premierminister Narendra Modi, der seit seinem Amtsantritt Ende Mai 2014 zahlreiche Reformvorhaben angestoßen hat.
Kategorie Staat und Gesellschaft, Politisches System, Indien
Bhagwati versus Sen
Wachstum um jeden Preis? Der Streit der indischen Starökonomen
1. November 2015 - 0:00 | von Britta Petersen
IP Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 14-17
Seit 2013 beharken sich die großen indischen Wirtschaftswissenschaftler Amartya Sen und Jagdish Bhagwati: Welches Modell ist für Indien das richtige? Wo soll der Staat mitmischen und wo nicht? Dass die Positionen gar nicht so konträr sind, ist nur ein Aspekt der bemerkenswerten Debatte über Wirtschaftswachstum und soziale Entwicklung.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Indien
Föderal erfolgreich
1. November 2015 - 0:00 | von Johannes Plagemann
IP Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 18-23
Indiens Bundesstaaten haben sich seit Anfang der neunziger Jahre sehr unterschiedlich entwickelt. Premier Modi, selbst ehemals Regierungschef in Gujarat, hat einen neuen Umgang mit dem Föderalismus angekündigt: Die Bundesstaaten sollen mehr Einfluss in der Wirtschaftspolitik erhalten – und im Ausland um Investitionen werben.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Indien
Gier nach Energie
Zur Befriedigung der Nachfrage setzt Indien vor allem auf Kohle und Erneuerbare
1. November 2015 - 0:00 | von Joachim Betz
IP Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 24-28
Beim viertgrößten Energiekonsumenten weltweit wird die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage nach Ressourcen immer größer. Die Regierung von Premier Modi will diese Lücke durch einen raschen Ausbau von klimaschädlichen Kohlekraftwerken verringern, zugleich aber auch mehr Solar- und Windkraft erzeugen.
Kategorie Klima- und Energiepolitik, Rohstoffe & Energie, Indien
Fair vermeiden
1. November 2015 - 0:00 | von Uttam Kumar Sinha
IP-Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 29-31
Beim Thema Klimaschutz vertritt Indien traditionell eine Position, die die Klimasünder der Vergangenheit deutlich stärker in die Pflicht nimmt als die Schwellen- und Entwicklungsländer. Doch in steigendem Maß erkennt man in Neu-Delhi, dass man auch hier eine Verantwortung für die Bereitstellung von globalen öffentlichen Gütern hat.
Kategorie Klima und Umwelt, Klimawandel, Indien
Kleines Wirtschaftslexikon Indien
1. November 2015 - 0:00
IP-Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 32-49
Indien von A wie "Amtsschimmel" bis U wie "Ungleichheit"
Kategorie Staat und Gesellschaft, Wirtschaft & Finanzen, Indien
Handelshemmnisse
1. November 2015 - 0:00 | von Sandra Destradi
IP Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S.50-55
Die politischen Spannungen zwischen Indien und seinen Nachbarstaaten, vor allem der Konflikt mit Pakistan, haben einen Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen verhindert. Aber auch zahlreiche Handelsbarrieren und fehlende grenzüberschreitende Infrastruktur stehen bislang einer verstärkten regionalen Integration entgegen.
Kategorie Finanzmärkte, Welthandel, Schwellenländer, Indien, Pakistan, Volksrepublik China
Innovative Unternehmer
Wer bewegt die indische Wirtschaft?
1. November 2015 - 0:00 | von Britta Petersen
IP-Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 58-63
Familien wie die Ambanis, Tatas und Mittals herrschen über globale Wirtschaftsimperien. Aber es mangelt auch nicht an kreativen Jungunternehmern, erfolgreichen Frauen in den Vorständen, brillanten Ökonomen und einer globalen Diaspora, die Indien aus dem Ausland antreibt und das Bild des Landes prägt.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Indien
Indien und der Westen
Versuch einer Ortsbestimmung
1. November 2015 - 0:00 | von Rajmohan Gandhi
Die Erinnerungen an die widerwärtigen Auswüchse westlicher Dominanz während der Kolonialzeit sind bis heute nicht verblasst. Trotzdem besitzt der Westen für viele Menschen aus Asien, Afrika und der arabischen Welt eine hohe Anziehungskraft. Sie beruht vor allem auf der Hoffnung auf westliche Werte wie Freiheit und Ordnung, die in großen Teilen der Welt immer noch nicht zum Alltag gehören.
Kategorie Politische Kultur, Indien, Westliche Welt
Modis Stunde der Wahrheit
Internationale Presse – Indien
1. January 2015 - 0:00 | von Britta Petersen
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2015, S. 134-137
Indiens Premier braucht 2015 Wirtschaftserfolge und diplomatisches Geschick
Kategorie Staat und Gesellschaft, Medien/Information, Indien
Ein klares Signal
... aber nicht viel mehr: Der BRICS-Bank fehlt noch ein Geschäftsmodell
1. September 2014 - 0:00 | von Rolf J. Langhammer
Internationale Politik 5, September/Oktober 2014, S. 88-91
Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben mit der Gründung der BRICS-Entwicklungsbank ein Zeichen gegen die Dominanz der OECD-Staaten beim Internationalen Währungsfonds und bei der Weltbank gesetzt. Zunächst handelt es sich aber eher um einen Fonds als um eine Bank, denn der Zugang zu den Kapitalmärkten wird schwierig.
Kategorie Entwicklungspolitik, Schwellenländer, Währungssystem, Brasilien, Russische Föderation, Indien, China, Südafrikanische Republik
Kleine Regierung, große Aufgaben
Der neue Premier Narendra Modi und Indiens Wunsch nach Wandel
1. July 2014 - 0:00 | von Christian Wagner
Internationale Politik 4, Juli/August 2014, S. 96-99
Bei den jüngsten Parlamentswahlen gewann die Indische Volkspartei Narendra Modis 31 Prozent der Stimmen und dank des Mehrheitswahlrechts 282 von 543 Sitzen. Zusammen mit ihren Partnern in der Nationalen Demokratischen Allianz hat sie eine Mehrheit von 336 Sitzen --– ein klares Mandat für Reformen. Doch wie gut stehen die Chancen dafür?
Kategorie Staat und Gesellschaft, Korruption, Politische Kultur, Indien
Tiger oder Kätzchen?
Indiens außenpolitische Debatten zeugen von andauernder Selbstfindung
1. September 2013 - 0:00 | von Sandra Destradi
Internationale Politik 5, September/Oktiber 2013, S. 93-99
Vollmundige Voraussagen, Indien würde alsbald in den Kreis der Global Player aufsteigen, sind heute seltener zu hören. Tatsächlich mangelt es der indischen Außenpolitik weiterhin an Personal, Exper­tise und informierteren Diskussionen. Als Großmacht müsste Neu-Delhi zudem mehr für die Stabilisierung seines regionalen Umfelds leisten.
Kategorie Schwellenländer, Politisches System, Demokratisierung/Politischer Systemwechsel, Indien
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen