Wirtschaft & Finanzen

Artikel

Digitale Grundrechte!
Die Konsequenz des NSA-Skandals sollte ein Cybersicherheitsabkommen sein
19. December 2013 - 0:00 | von Oliver Rolofs
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2014, S. 28-31
Die Enthüllungen von Edward Snowden haben transatlantisches Vertrauen zerstört und dürften auch in Washington zu einem Umdenken führen. Benötigt wird jetzt ein internationales Rahmenwerk zur Cybersicherheit. Europa sollte hierbei die Standards setzen; ein EU-weites „No-Spy“-Abkommen wäre ein guter erster Schritt.
Kategorie Economy and Finance, Cyber Security, Germany, United States of America, Worldwide
Erdogans Wirtschaftswunder
Wie der Regierungschef und seine AKP die Türkei beflügeln – und polarisieren
1. November 2013 - 0:00 | von Özgür Ünlühisarcıklı
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 4-10
Recep Tayyip Erdogan hat der modernen Türkei seinen Stempel aufgedrückt wie vor ihm nur Kemal Atatürk. Die AKP-Regierung bescherte dem Land einen rasanten Wirtschaftsaufschwung und neues Selbstbewusstsein. Doch das Wirtschaftswunder am Bosporus hat auch seine Schattenseiten, soziale und kulturelle Spannungen steigen.
Kategorie Economy and Finance, Political System, Government and Society, Turkey, Near and Middle East/North Africa
Doing Business-Indikatoren Türkei
1. November 2013 - 0:00
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 16-17
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, Turkey
Die Transformation der Türkei
Den regionalen Vergleich muss das Land längst nicht mehr scheuen
1. November 2013 - 0:00
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 25
Kategorie Economy and Finance, Fiscal Policy, Emerging Market Economies, Turkey, Poland, Egypt
Türkei von A bis Z
1. November 2013 - 0:00
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 26-49
Kategorie Economy and Finance, Government and Society, Social Policy, Turkey
„Es gibt nur noch interkulturelle Hürden“
Interview mit der Türkei-Expertin Işınay Kemmler von Global Success GmbH
1. November 2013 - 0:00 | von Işınay Kemmler
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 50-53
Ein dynamischer, junger Binnenmarkt, Fachkräfteüberschuss und die geografische Schlüssellage: Gerade für deutsche mittelständische Unternehmen gibt es heute viele gute Gründe, in der Türkei zu investieren. Doch wer kulturelle Unterschiede nicht beachtet, tut sich oft schwer. Dabei ergänzen sich gerade die Deutschen und die „Preußen des Orients“ vortrefflich.
Kategorie Economy and Finance, FDI, Turkey, Germany
Wer bewegt die Wirtschaft?
Von Milliardenerben, Self-Made-Unternehmerinnen und „anatolischen Tigern“
1. November 2013 - 0:00
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 54-57
Kategorie Economy and Finance, Turkey
Wacklige Abwehr
Der türkische Fußball schöpft sein Potenzial als Wirtschaftsfaktor nicht aus
1. November 2013 - 0:00 | von Manuel Heckel
IP Länderporträt Türkei, November/Dezember 2013, S. 58-63
Begeisterungsfähige Fans und ein Gesamtumsatz von 444  Millionen Euro – alles super in der „Süper Lig“, der höchsten türkischen Fußballklasse? Nein. Finanziell haben viele Vereine jahrelang über ihre Verhältnisse gelebt. Was die Klubs jetzt brauchen, sind niedrigere Ausgaben und höhere Einnahmen – sonst droht der wirtschaftliche Abstieg.
Kategorie Economy and Finance, Government and Society, Turkey
Ein Gewinn für den Westen
Eine transatlantische Handelspartnerschaft besäße Modellcharakter
1. September 2013 - 0:00 | von Hans-Ulrich Klose, Klaus Scharioth
Internationale Politik 5, September/Oktober 2013, S. 64-68
Es geht nicht „nur“ um den Abbau von Handelshemmnissen oder um dringend benötigte Wachstumsimpulse für Europa und die USA. Eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft hat auch eine geopolitische Dimension: Ein Abkommen wäre ein unübersehbares Signal für die Vitalität und Gestaltungskraft des Westens.
Kategorie Free Trade, Bilateral and Multilateral Agreements, Economy and Finance, Western World
Wachsen, aber wie?: Notwendige Lockerungsübungen
Europa steuert finanzpolitisch um – richtig so
1. July 2013 - 0:00 | von Rémi Lallement
Internationale Politik 4, Juli/August 2013, S. 16-17
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, Worldwide
Giraffen vor Bürotürmen
Nairobi entwickelt sich zum regionalen Wirtschafts- und Finanzzentrum
1. July 2013 - 0:00 | von Anja Bengelstorff
Internationale Politik 4, Juli/August 2013, S. 110-115
Kenias Hauptstadt ist ein Moloch. Ihr Bevölkerungswachstum ist das rasanteste in ganz Afrika. Die Hälfte der Bewohner lebt in Slums. Und doch ist Nairobi zugleich das IT-Zentrum der Region, zahlreiche multinationale Konzerne, Banken und NGOs siedeln sich hier an. Sie eröffnen jungen, gut ausgebildeten Arbeitskräften neue Zukunftschancen.
Kategorie Economy and Finance, Finance, Emerging Market Economies, Kenya
Vorsicht, Bärenfallen!
Warum Russlands Wirtschaft nicht auf die Beine kommt
1. July 2013 - 0:00 | von Vladislav Inozemtsev
Internationale Politik 4, Juli/August 2013, S. 138-141
Fragt man Ökonomen nach den Gründen für Russlands wirtschaftliche Probleme, so verweisen sie gern auf die kleptokratische Natur der Regierung Putin. Ganz so einfach ist es nicht, meinen Clifford Gaddy und Barry Ickes. Doch dürften ihre Vorschläge, wie die russische Wirtschaft auf Kurs zu bringen wäre, in Moskau kaum Gehör finden.
Kategorie Economy and Finance, Finance, Political System, Russia
Das Wachsen der Anderen: Lähmende Unsicherheit
Die Wirtschaft der USA wächst wieder – aber nicht ausreichend
1. July 2013 - 0:00 | von Patrick Welter
Internationale Politik 4, Juli/August 2013, S. 28-30
Nicht nur Europa sucht Wege aus der Wachstumskrise. Auch andere Industrie- und Schwellenländer ringen um die richtigen Konzepte, um ihre Volkswirtschaften stärker anzukurbeln. Konsolidieren, Geld drucken, reformieren, auf Hightech setzen - wir haben fünf Experten gefragt: Welche Erfahrungen macht man in Amerika und Ostasien, in Afrika und Nahost?
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, United States of America
Das Wachsen der Anderen: Wirtschaftliche Demokratisierung
Südkorea müsste endlich die Macht der Konglomerate einschränken
1. July 2013 - 0:00 | von Bernhard Bartsch
Internationale Politik 4, Juli/August 2013, S. 32-34
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, South Korea
Das Wachsen der Anderen: Staatliche Anreize sind ausgeschöpft
Um Wachstum zu generieren, will Südafrika neue Märkte erschließen
1. July 2013 - 0:00 | von Hans Brandt
Internationale Politik 4, Juli/Auguste 2013, S. 34-36
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, Republic of South Africa
Das Wachsen der Anderen: Silicon Wadi
Israel ist erfolgreiche Hightech-Nation. Aber zu wenige profitieren davon
1. July 2013 - 0:00 | von Pierre Heumann
Internationale Politik 4, Juli/August 2013, S. 36-37
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, Israel
Boom der Mittelschicht
Die Hintergründe des brasilianischen Wirtschaftsaufschwungs
1. July 2013 - 0:00 | von Susann Kreutzmann
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 4-9
Gut jeder zweite Brasilianer gehört heute zu der neuen Mittelschicht. Gestiegene Einkommen, Millionen neuer Arbeitsplätze und der Erfolg von Programmen zur Armutsbekämpfung haben das Lebensgefühl der fast 200 Millionen Einwohner des Landes verändert. Doch eine Reihe von Wachstumshemmnissen harrt weiter einer Lösung.
Kategorie Economy and Finance, Emerging Market Economies, Fiscal Policy, Brazil, South America
Doing Business-Indikatoren Brasilien
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 10-11
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, Brazil, South America
Pragmatischer Staatskapitalismus
Das brasilianische Modell war bislang erfolgreich. Aber ist es zukunftsfähig?
1. July 2013 - 0:00 | von Ingo Malcher
Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 12-19
Seit zehn Jahren versteht es Brasilien geschickt, orthodoxe und dirigistische Wirtschaftspolitik zu kombinieren: Hochzinspolitik und Haushaltsüberschuss hier, Sozialtransfers, höhere Mindestlöhne, die gezielte Förderung nationaler Unternehmen und der Verbleib von Schlüsselunternehmen und -banken im Staatsbesitz dort. Stößt das Modell jetzt an Grenzen?
Kategorie Economy and Finance, Finance, Fiscal Policy, Brazil, South America
Brasiliens Transformation
Im regionalen und im globalen Vergleich schlägt sich das Land beachtlich
1. July 2013 - 0:00
IP Länderporträt Brasilien, Juli/August 2013, S. 49
Kategorie Economy and Finance, Emerging Market Economies, Fiscal Policy, Brazil, Mexico, China, India
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen