IP Themen

Artikel

Wenig Anlass zu Euphorie
Politische Folgen des Wirtschaftswandels in China
1. February 2002 - 0:00 | von Sebastian Heilmann
Internationale Politik 2, Februar 2002, S. 25 - 30.
Trotz zahlreicher Strukturreformen in Richtung „autoritärer Pluralismus“ sind die zunehmenden sozialen und regionalen Disparitäten im Land keine günstigen Vorboten für eine Demokratisierung Chinas. Auch das Internet darf in seiner demokratisierenden Wirkung nicht überschätzt werden.
Kategorie Politisches System, Wirtschaft & Finanzen, Demokratisierung/Politischer Systemwechsel, Volksrepublik China
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen
  • Protecting Europe

    28. November 2018 - 0:00

    Meeting the EU’s military level of ambition in the context of Brexit