Suche

Ergebnisse

  1. Kärntner Chamäleon

    Jörg Haiders Auf- und Abstieg in Österreich

    1. April 2003 - 0:00 | Charles E. Ritterband

    Kategorie: Österreich, Politische Kultur

    Von manchen Beobachtern fast als neuer Hitler verteufelt, von anderen als der frische Wirbelwind im bleiernen Österreich der Großen Koalition gepriesen: der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider beschäftigt seit Jahren Medien und Öffentlichkeit. Charles E. Ritterband schildert das Phänomen Haider, das nur in enger Symbiose mit den Medien eine derartige Größe erreichen konnte, und sagt ihm voraus, dass es wohl seine Zukunft hinter sich hat.

    weiter
  2. Tabubruch als Tugend

    Rechtspopulismus in Europa

    1. April 2003 - 0:00 | Manuela Glaab

    Kategorie: Europa, Politische Kultur

    Eine Reihe von rechtspopulistischen Wahlerfolgen in Europa hat das Interesse für die Ursachen und Erscheinungsformen dieses Phänomens wachsen lassen. Manuela Glaab stellt zwei Veröffentlichungen vor, die den höchst unterschiedlichen rechtspopulistischen Strömungen in Europa nachgehen und deren Gedankenwelt, Personen und Praktiken beschreiben.

    weiter
  3. Volles Haus und ein schlagfertiger Altbundeskanzler

    Perspektiven und Herausforderungen für die internationale und die europäische Politik

    15. February 2016 - 0:00

    Der vierte Außenpolitische Salon im Hotel Atlantic in Hamburg war die Auftaktveranstaltung des Regionalforum Hansestädte für das Jahr 2016. Dem Veranstaltungsteam unter Leitung von Dr. Christian Jacobs war es gelungen, nicht nur Bürgermeister Olaf Scholz für ein Grußwort zu gewinnen, sondern auch Altbundeskanzler Gerhard Schröder für einen Vortrag über die „Perspektiven und Herausforderungen für die internationale und die europäische Politik“.

    weiter
  4. Vierter „Außenpolitischer Salon“: Volles Haus und ein schlagfertiger Altbundeskanzler

    Perspektiven und Herausforderungen für die internationale und die europäische Politik

    15.02.2016 19:00 - 20:30

    Der vierte Außenpolitische Salon im Hotel Atlantic in Hamburg war die Auftaktveranstaltung des DGAPforum Hansestädte für das Jahr 2016. Dem Veranstaltungsteam unter Leitung von Dr. Christian Jacobs war es gelungen, nicht nur Bürgermeister Olaf Scholz für ein Grußwort zu gewinnen, sondern auch Altbundeskanzler Gerhard Schröder für einen Vortrag über die „Perspektiven und Herausforderungen für die internationale und die europäische Politik“.

    weiter
  5. Crying Wolf about Antisemitism

    1. August 2004 - 0:00 | Richard Herzinger

    Kategorie: Weltweit, Staat und Gesellschaft

    If you shout “Wolf!” too often, people may not listen when the beast is actually at the door. Apathy has already become a widespread European reaction to the topic of antisemitism.

    weiter
  6. Illusion einer intakten Welt

    Europas Populisten profitieren von der Krise etablierter Politik

    1. July 2013 - 0:00 | Florian Hartleb

    Kategorie: Europa, Staat und Gesellschaft

    Finnland, Schweden, Italien, Ungarn oder auch Deutschland: In zahlreichen europäischen Ländern verbuchen rechts und links-populistische Parteien derzeit Erfolge. Warum erleben wir einen -„Moment des Populismus“? Wird es eine „populistische Internationale“ in -Europa geben? Und wer oder was genau sind überhaupt Populisten?

    weiter
  7. Letter from … Berlin

    New German words reveal volumes about social change

    1. September 2009 - 0:00 | Alan Posener

    Kategorie: Deutschland, Staat und Gesellschaft

    Germans, as everybody knows, think that orderliness is next to Godliness—and probably more important. And orderliness means rules and regulations. So it should come as no surprise that the German language is strictly regulated, too.

    weiter
  8. Insel der Seligen?

    Warum deutsche Rechtspopulisten oft scheitern

    1. April 2003 - 0:00 | Frank Decker

    Kategorie: Deutschland, Politische Kultur

    In Frankreich hat Jean-Marie Le Pen um ein Haar die Präsidentschaftswahlen gewonnen, in Italien, Österreich und Dänemark sitzen Rechtspopulisten in der Regierung, nur Deutschland scheint diesem Trend nicht zu folgen. Der Bonner Politikprofessor Frank Decker weist jedoch nach, dass der relative Misserfolg von Rechtspopulisten und Rechtsextremen in Deutschland auch von zufälligen Faktoren bestimmt wird.

    weiter
  9. Zweiter „Außenpolitischer Salon“

    Vortrag von Botschafter Andreas Nothelle, Sonderbeauftragter der Parlamentarischen Versammlung der OSZE in Wien

    15.06.2015 19:00 - 21:30

    Der Krieg in der Ukraine ist zurück, und in Europa wachsen wieder die Sorgen vor einer Eskalation. Umso wichtiger ist es, mit Russland im Gespräch zu bleiben. In dieser Hinsicht kommt der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), in der auch Russland Mitglied ist, eine große Bedeutung zu.

    weiter
  10. Zeichen der Entspannung

    Indien und Pakistan vor neuen Verhandlungen

    1. March 2004 - 0:00 | Klaus Julian Voll

    Kategorie: Südasien

    In den konfliktreichen Beziehungen zwischen Indien und Pakistan scheint gegenwärtig das Klima für Gespräche und Verhandlungen günstig. Dies gibt nach Meinung des Autors Anlass für einen „vorsichtigen Optimismus“, was die Lösung des Kaschmir-Konflikts angeht.

    weiter
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Trumps Tribunal

    6. September 2018 - 0:00

    Moralkonservative Richter prägen US-Politik auf lange Sicht