Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Ein Tandem für Nahost
Deutschlands und Frankreichs Beitrag für eine Konfliktlösung
von Isabel Schäfer, Dorothée Schmid
Internationale Politik 2, Februar 2006, S. 88 - 94
Frankreich pflegt seit Jahrzehnten ein intensives Verhältnis zu den Palästinensern. Deutschland verbinden „besondere Beziehungen“ mit Israel. Die Betrachtung des Nahost-Konflikts fällt dementsprechend unterschiedlich aus. Vor Ort arbeiten deutsche und französische Diplomaten kaum zusammen. Trotzdem gelang es den Gründungsnationen der EU, eine für alle EU-Länder akzeptable und zukunftsweisende Nahost-Politik zu formulieren.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Europäische Union, Konflikte und Strategien, Deutsche Außenpolitik, GASP/GSVP, Europa, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Frankreich, Deutschland, Israel, Palästina
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?