Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Glauben wir noch an Europa?
Ein Abbruch der EU-Osterweiterung hätte Folgenfür Sicherheit und Stabilität
von Carl Bildt
Internationale Politik 5, Mai 2005, S. 54 - 60
Statt die bisherige Geschichte der Europäischen Union nach dem Fall des Ostblocks als Erfolgsgeschichte zu begreifen, macht sich im Westen Europa-Pessimismus breit. Wie viele Länder werde man noch aufnehmen können, fragen sich etliche Bürger und Politiker. Doch eine wirtschaftliche und kulturelle Integration des Balkans und langfristig der Kaukasus-Region würde auch Westeuropa mehr Frieden und Wohlstand bringen.
Kategorie: Europäische Union, Erweiterungsprozess, Integration, Staat und Gesellschaft, Sicherheitspolitik, Europa, Mittel- und osteuropäische Länder
Der Balkan nach dem 11. September
Eine europäische Führung ist gefragt
von Carl Bildt
Internationale Politik 1, Januar 2002, S. 54 - 56.
Bemühungen um eine politische Stabilisierung des Balkans, des „Hinterhofs Europas“, müssen von der Europäischen Union angeführt werden. Entscheidungen über Integration oder Zerfall der Region sind nötig; sie werden die Außen- und Sicherheitspolitik der EU auf die Probe stellen.
Kategorie: Europäische Union, Terrorismus, Konflikte und Strategien, Europa, Balkan, Kosovo
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?