Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Welches Europa soll es sein? Interessenkonflikte im Vorfeld der Erweiterung
Interessenkonflikte im Vorfeld der Erweiterung
von Roland Sturm
Internationale Politik 1, Januar 2003, S. 3 - 10
Der „Ernstfall Erweiterung“ (zehn neue EU-Mitglieder 2004) muss, so der Politikwissenschaftler von der Universität Erlangen, zu einem stärkeren finanziellen Engagement aller EU-Staaten führen. Mehrheitsentscheidungen auch zur Kostenreduzierung in der Agrarpolitik sind unabdingbar. Einer Renaissance der Nationalstaaten muss Einhalt geboten werden; die Frage nach der „europäischen Identität“ stellt sich immer dringlicher.
Kategorie: Europäische Union, Erweiterungsprozess, Institutionen der EU, Wirtschaft und Währung, Europa, Mittel- und osteuropäische Länder
Stunde der Optimisten
Nordischer Terrorismus nach dem 11. September
von Roland Sturm
Internationale Politik 1, Januar 2002, S. 57 - 59.
Nach dem 11. September hat sich die IRA für ein Ende ihres bewaffneten Kampfes entschieden; Gefahr für den Frieden droht heute vornehmlich vom radikalen Unionismus. Doch ist die nach langen Mühen zustandegekommene „Regierung der Machtteilung“ ein Grund für Optimismus.
Kategorie: Innere Konflikte, Terrorismus, Konflikte und Strategien, Vereinigtes Königreich
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen