Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Islam und Staatlichkeit
Zur Vereinbarkeit von Religion, Demokratie und Marktwirtschaft
von Volker Nienhaus
Internationale Politik 3, März 2002, S. 11 - 18.
In den Köpfen vieler westlicher Intellektueller wird der Islam selten mit Demokratie und Marktwirtschaft in Zusammenhang gebracht, vielmehr mit Bevormundung und Technologiefeindlichkeit. Islam, Demokratie und Marktwirtschaft schließen sich jedoch prinzipiell nicht aus, so der Bochumer Wirtschaftswissenschaftler, aber sie bedingen einander auch nicht.
Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Kultur, Politisches System, Religion, Demokratisierung/Politischer Systemwechsel, Islamische Welt
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?