Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Eine Allianz für Amerika?
Die NATO nach Prag
von Wolfgang Bücherl
Internationale Politik 3, März 2003, S. 55 - 60
Die NATO-Mitglieder Polen, Ungarn und Tschechien sowie die sieben Kandidaten betrachten die USA – nicht die EU – als Garanten für ihre territoriale Sicherheit. Mit der Osterweiterung wird die NATO nicht nur „osteuropäischer“, sondern auch ein Stück weit „amerikanischer“. Die Ergebnisse des Prager Gipfels vom Dezember 2002 kommen den amerikanischen Interessen entgegen, auch weil die Europäer sich nur auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen.
Kategorie: NATO, Security, War/Warfare, Transatlantic Relations, European Union, Terrorism, Arms Control and WMD, Europe, North America, Poland, Hungary, Czech Republic, Central and Eastern European countries
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen