Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Kleines Wirtschaftslexikon Israel
von Gil Yaron, Silke Mertins
IP Länderporträt 2, Juli - Oktober 2016, S. 30-47
Israels wichtigste Wirtschaftsfaktoren von A bis Z.
Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Israel
Kleine Stiefel, große Fähigkeiten
Israels Erfahrungen mit der Wehrpflicht für alle und Frauen in Kampfeinheiten
von Gil Yaron
Internationale Politik 2, März/ April 2012, S. 20-25
Kleine Stiefel, große Fähigkeiten
Rund 1500 Frauen jährlich sind es, die in Israels Kampfeinheiten dienen und seiner Armee mit etwa 33 Prozent den höchsten Frauenanteil der Welt bescheren. Welche Lehren können die Streitkräfte anderer Länder aus dem israelischen Beispiel ziehen? Ein Streifzug durch das einzige Land der westlichen Welt, in dem Frauen Wehrdienst leisten müssen.
Kategorie: Streitkräfte, Sicherheitspolitik, Geschlechterbeziehungen, Israel, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Arabischer Osten/Israel
Vom Halbmond zum Dreieck
Wie sich die Kräfte in Nahost verschieben
von Gil Yaron
Internationale Politik 6, November/Dezember 2011, S. 82-86
Der arabische Frühling hat die alten Modelle der Machtverteilung im Nahen Osten beerdigt. Ein neues, dynamisches Kräftedreieck, bestehend aus Ägypten, Saudi-Arabien und der Türkei, wird fortan die Geschicke der Region bestimmen. Doch bis auf wenige Punkte sind sich die neuen Führungsmächte alles andere als einig.
Kategorie: Staat und Gesellschaft, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika
Der schiitische Halbmond wird rund
Und der Westen verliert seine ehemaligen Verbündeten
von Gil Yaron
Internationale Politik 2, April 2011, S. 38-43
Endlich findet Geschichte statt im Nahen Osten. Aber wer könnte zu den Gewinnern der Umbrüche in der arabischen Welt zählen? Die USA und ihre Verbündeten wohl nicht, denn gleich, welche Regierung in Ägypten an die Macht kommt: Das feste Bündnis mit dem Westen wird bröckeln. Die Gewichte verschieben sich in Richtung Teheran.
Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Ägypten, Israel, Iran, Nordamerika, Vereinigte Staaten von Amerika
Mehr Mars, weniger Venus
Was Obama misslingt, nutzt dem Iran
von Gil Yaron
Internationale Politik 4, Juli/August 2010, S. 84 - 89
Barack Obamas Charme-Offensive im Nahen Osten ist bisher wenig erfolgreich – immer mehr ehemalige Verbündete des Westens suchen die Nähe zum Iran, dem größten Rivalen der USA in der Region. Obama konnte die wichtigsten regionalen Akteure nicht überzeugen, und Washington verliert im Kampf gegen das Regime in Teheran immer mehr an Boden.
Kategorie: Regionale Organisationen, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Vereinigte Staaten von Amerika, Iran, Nordamerika
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen