Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Trittbrettfahrer des globalen Hilfskonvois
Warum die internationalen Missionen oft mehr Schaden anrichten als Nutzen
von Paul Hockenos
Internationale Politik 4, Juli/August 2015, S. 138-140
Nach dem Kalten Krieg schossen internationale Hilfsmissionen wie Pilze aus dem Boden. Seither ist viel Kluges über Strategien und Mandate dieser Missionen geschrieben worden. Doch was ist mit denen, die sie vor Ort umsetzen müssen? Was treibt sie an? Und wie gehen sie mit dem Leid um, das bleibt, wenn sie entweder weiterziehen – oder kapitulieren?
Kategorie: Humanitäre Intervention, Weltweit
Die Wende in Worte fassen
Wie erklären wir’s den Nachbarn? Neue Bücher zur Energiepolitik
von Paul Hockenos
Internationale Politik 5, September/Oktober 2013, S. 138-141
Ein Buch über die deutsche Energiewende zu schreiben, ist ein schwieriges Unterfangen. Das Thema ist hochkomplex und so dynamisch, dass der Titel oft veraltet ist, wenn es auf den Markt kommt. Das macht es nicht einfacher, Deutschlands Partner in Europa zu überzeugen, dass die Wende mehr ist als eine kurzzeitige energiepolitische Panikreaktion.
Kategorie: Medien/Information, Deutschland
Die grüne Revolution
Ein Masterplan für die globale Energiewende
von Paul Hockenos
Internationale Politik 2, März/ April 2012, S. 139-141
Jedes Haus ein Minikraftwerk? Warum nicht, meint der Washingtoner Ökonom Jeremy Rifkin. Der Abschied von fossilen Brennstoffen und Atomenergie sei machbar und notwendig. Ob Rifkins Vision einer „dritten industriellen Revolution“ in allen Details Realität wird, steht dahin. Ein wichtiger Debattenbeitrag ist sein Werk allemal.
Kategorie: Klimawandel, Klima und Umwelt, Weltweit
Eine notwendige Voraussetzung
Zur Verhaftung des serbischen Generals Ratko Mladic
von Paul Hockenos
Fünfzehn Jahre konnte sich Ratko Mladic, einer der Hauptverantwortlichen für die Belagerung Sarajevos, in Serbien verstecken. Nun muss er sich vor dem Internationalen Strafgerichtshof verantworten. Mit seiner Auslieferung ist nicht nur eines der wesentlichen Hindernisse für einen Beitritt Serbiens in die EU beseitigt. Jetzt sollte in der serbischen Gesellschaft auch ein intensiver Prozess der Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte beginnen.
Kategorie: Europäische Union, Kriegsverbrechen, Serbien
Bukarester Bewältigungsblockaden
Buchkritik
von Paul Hockenos
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2011, S. 132 - 134
In keinem der ehemals kommunistischen Staaten Ost-Mitteleuropas wurde weniger unternommen, um die Vergangenheit aufzuarbeiten als in Rumänien. Und das, obwohl nirgendwo der Geheimdienst derart zentral für den Machterhalt des Regimes war wie hier. Mit den Folgen für die Gegenwart beschäftigen sich ein Historiker und ein Politologe.
Kategorie: Europäische Union, Politische Kultur, Internationale Politik/Beziehungen, Europa, Rumänien
Heimliche Helden
Buchkritik
von Paul Hockenos
Internationale Politik 11/12, November/Dezember 2009, S. 131 - 134.
Nach dem Mauerfall und dem „Ende der Geschichte“ (Fukuyama) war man sich einig: Demokratie, freie Marktwirtschaft und liberale Werte hatten sich durchgesetzt. Umso bemerkenswerter, dass wir auch 20 Jahre später in einer zentralen Frage so weit von einem Konsens entfernt sind: Wie und warum eigentlich endete der Kalte Krieg so abrupt?
Kategorie: Geschichte, Demokratisierung/Politischer Systemwechsel, Staat und Gesellschaft, Internationale Politik/Beziehungen, Europa, Nordamerika, Russische Föderation
Ein antiamerikanisches Jahrhundert?
Buchkritik
von Paul Hockenos
Internationale Politik 9, September 2008, S. 102 - 106
Die Ära Bush hat das Vertrauen der Europäer in Amerika nachhaltig beschädigt. Doch wie tief sitzt die Abneigung? Was ist platte Amerika-Schelte und was ernst zu nehmende Kritik an der politischen Führung des Landes? Und wird ein möglicher Regierungswechsel hin zu Barack Obama die transatlantische Beziehungskrise wieder beenden?
Kategorie: Transatlantische Beziehungen, Europa-USA, Krieg/Kriegführung, Europa, Nordamerika, Vereinigte Staaten von Amerika
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen