Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Sollte Europa sich mehr an Russland annähern?
Pro und Contra
von Stefan Liebich, Norbert Röttgen
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2020, S. 112-113
Kategorie: Bilateral Relations, Germany
Mehr debattieren – und europäisieren
Der Konflikt um die Ukraine zeigt: Nichtstun ist für Deutschland keine Option
von Norbert Röttgen
Internationale Politik 4, Juli/August 2014, S. 30-33
Mehr debattieren – und europäisieren
Zahlreiche Stimmen aus dem In- und Ausland haben in den vergangenen Jahren immer wieder Deutschlands zögerliche Haltung auf dem internationalen Parkett kritisiert. Doch die Deutschen tun sich schwer. Deshalb ist es richtig, mehr über Außenpolitik zu sprechen – und dabei deutlich zu machen, dass dies nicht nur eine Sache von Eliten ist.
Kategorie: German Foreign Policy, Eastern Partnership, Germany, Ukraine
„Putin hat keine Zukunftsvision für Russland“
Interview mit Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag
von Norbert Röttgen
IP Online
„Putin hat keine Zukunftsvision für Russland“
Das Russlands Präsident Wladimir Putin die Krim annektiert und die Ukraine massiv destabilisiert, hat den Westen völlig überrascht, erklärt Norbert Röttgen (CDU) im Interview mit INTERNATIONALE POLITIK. Nun werde eine neue europäische Sicherheits- und Außenpolitik gebraucht, die der Tatsache Rechnung trage, dass Russland derzeit sicherheitspolitisch nicht kooperativ, sondern aggressiv agiere.
Kategorie: International Policy/Relations, Russia, Germany
DGAP in den Medien
Meistgelesen