Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Kumpel-Kapitalismus
Warum das System Putin Innovationsfreude und Unternehmertum lähmt
von Anders Aslund
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 6 - 11
Kumpel-Kapitalismus
In seiner ersten Amtszeit gelang Wladimir Putin eine bemerkenswerte Konsolidierung der russischen Wirtschaft. Danach baute Russlands Präsident die Ökonomie aber zielstrebig zum Teil seines „Systems“ um, das neben der Kontrolle von Sicherheitsdiensten, Gerichten und Staatskonzernen auf dem Abgreifen enormer Vermögenswerte basiert.
Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Wackliges Wachstum
Ohne entschlossene Hilfe aus Brüssel kommt Kiew nicht aus der Krise
von Anders Aslund
Internationale Politik 4, Juli/August 2015, S. 70-77
Wackliges Wachstum
Krieg im Osten, finanzielle Kernschmelze, korrupte Richter: Obwohl im Zuge der Reformen deutlich mehr erreicht wurde, als man im Westen glaubt, bleibt die wirtschaftliche Situation in der Ukraine dramatisch. Europa muss vor allem finanziell weit mehr tun, um Kiew auf Reformkurs zu halten. Denn der Widerstand im Land wächst.
Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Entwicklungspolitik, Ukraine, Europa
Sparpolitik (und Paul Krugman)
Sechs Thesen gegen den Strich
von Anders Aslund
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2015, S. 26-31
Sparpolitik (und Paul Krugman)
Besonders in der amerikanischen Diskussion über Europas Finanzkrise gilt die Sparpolitik als das Grundübel schlechthin. Aber verhindert „Austerität“ wirklich Wirtschaftswachstum? Ist Griechenland Opfer deutschen Sparzwangs? Sollte Europa von den USA lernen und sich von der Austerität verabschieden? Sechs Thesen auf dem Prüfstand.
Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Griechenland, Weltweit
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen