Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Hoffnungsträger Peking
Erstmals übernimmt China als Vermittler eine aktive Rolle in Afghanistan
von Andrew Small
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2015, S. 112-117
Hoffnungsträger Peking
Die chinesische Führung hat angeboten, in Afghanistan einen „Versöhnungsprozess“ zu organisieren. Peking kann dabei auf seit Langem bestehende Verbindungen zu den afghanischen Taliban und sein Sonderverhältnis zu Pakistan bauen. Aber kann China erreichen, was anderen Mächten – allen voran den USA – in der Vergangenheit misslungen ist?
Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen, Volksrepublik China, Afghanistan
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?