Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Intervention ist keine Lösung
In Libyen ist ein umfassendes und diskretes Vorgehen gegen den IS gefragt
von Issandr El Amrani
Internationale Politik 2, März/April 2016, S. 72-76
Libyen ist zweigeteilt, lokale Milizen verfolgen eigene Interessen und der IS baut seine Machtposition weiter aus. Ein Fehler war es auch, lokale Milizenführer nicht in das Friedensabkommen einzubeziehen. Was sollte der Westen jetzt tun? Weitere vielschichtige Vermittlungsbemühungen sind nötig – und Geheimoperationen gegen den IS.
Kategorie: Terrorismus, Libyen, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?