Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Nützliche Uneinigkeit
Alles neu: Das Verhältnis zu Russland muss völlig anders gedacht werden
von Kadri Liik
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2019, S. 11
Nützliche Uneinigkeit
Verglichen mit der immer größer werdenden Unordnung in der übrigen Welt erscheint Russland auf einmal als vergleichsweise vorhersehbarer Akteur, jedenfalls nach den heutigen Maßstäben.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Russische Föderation
Echte Partner oder arrangierte Ehe?
Russland und der Iran kooperieren so eng wie nie zuvor
von Ellie Geranmayeh, Kadri Liik
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2017, S. 84-97
Echte Partner oder arrangierte Ehe?
Seit der russischen Intervention in Syrien unterstützt Moskau iranische Bodentruppen; diese wiederum sorgen für Gebietsgewinn. Diese Kooperation dient einem klaren Ziel: dem Machterhalt Assads. Will Europa in Syrien etwas bewegen, wird es nicht umhinkommen, sowohl mit Russland als auch mit dem Iran zusammenzuarbeiten.
Kategorie: Konflikte und Strategien, Russische Föderation, Iran, Syrien
Mit Russland reden, aber wie?
Der Westen sollte sich mit Moskau vor allem über das Trennende verständigen
von Kadri Liik
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2016, S. 8-15
Mit Russland reden, aber wie?
Die Differenzen mit Wladimir Putins Russland sind heute so tiefgreifend, dass jeder Versuch, über „Gemeinsamkeiten“ oder gemeinsame Interessen zu reden, nicht nur nutzlos, sondern gefährlich wäre. Sinnvoller wäre ein Dialog über die Unterschiede – bis hinauf zum Präsidenten–, ohne sofort auf einen „großen Ausgleich“ zu hoffen.
Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen, Russische Föderation
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen