Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Ein Land hat es satt
Frankreichs Demokratie steht auf dem Spiel – und das Überleben der EU
von Natalie Nougayrède
Internationale Politik 2, März/April 2017, S. 8-13
Ein Land hat es satt
Das heutige Frankreich ist ein stark fragmentiertes Land. Keine gemeinsame Nationalidee treibt es an; es ist richtungslos und hat das Vertrauen in seine politische Klasse verloren. Im April und Mai geht es um mehr als die Frage, wer in den Élysée einzieht: Es geht um die Neudefinition kollektiver Identität und die Rolle einer Nation im 21. Jahrhundert.
Kategorie: Politische Kultur, Europäische Union, Wirtschaft & Finanzen, Frankreich
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?