Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Das Ende der Dollar-Dominanz
Umrisse einer neuen Währungsgeographie
von Maximilian Mayer, Jost Wübbeke
Internationale Politik 2, März/April 2011, S. 84 - 91
Der Dollar fällt, der Yuan steigt auf. Längst sind die USA nicht mehr alleiniger Herrscher über die internationale Währungsordnung. Aber auch wenn angesichts der chinesischen Stärke bereits von „Chimerica“ gesprochen wird: Es gibt noch weitere regionale Währungs- und Wirtschaftsräume, deren Bedeutung steigen wird.
Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, Währungssystem, Globale Ungleichgewichte, Vereinigte Staaten von Amerika, China
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen