Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Der blockierte Aufbruch
Blinde Flecken und eine neue Ordnung: Zur Zukunft der US-Außenpolitik
von Tyson Barker
Internationale Politik 6, November-Dezember 2018, S. 32-37
Der blockierte Aufbruch
Wer über amerikanische Außenpolitik nach 2020 nachdenkt, muss aus den strategischen Fehlern der vergangenen 30 Jahre lernen. US-Politiker von rechts wie von links entwickeln neue Narrative als Leitbilder der Außenpolitik. Wie tief die neue Weltordnung aber von Technologie geprägt sein wird, beginnen wir gerade erst zu begreifen.
Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen, Vereinigte Staaten von Amerika
Die pragmatischen Europäer
Auf der To-Do-Liste der Tories: wieder mehr europapolitisches Engagement
von Tyson Barker
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2011, S. 73-79
Zwischen Großbritannien und den USA knirscht es, die anglo-amerikanische Freundschaft steht auf dem Prüfstand – für die konservative britische Regierung eine Gelegenheit, ihre europapolitischen Prioritäten zu überdenken. Denn mehr Hinwendung zur EU bringt mehr Gestaltungsmacht in Brüssel und stärkt das britische Gleichgewicht in der Welt.
Kategorie: Europäische Union, Europa, Vereinigtes Königreich
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen