Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Endstation Sackgasse
Die EU-Klimapolitik wird scheitern
von Oliver Geden
Internationale Politik 6, November/ Dezember 2012, S. 76-79
Wenn kein Wunder geschieht, werden wir noch in dieser Dekade das Ende der bisherigen europäischen Klimapolitik erleben: Das Zwei-Grad-Ziel ist nicht zu erreichen, die Widerstände auf europäischer und internationaler Ebene sind zu groß. Doch eine alternative Politik ist noch nicht in Sicht, denn die Debatte ist in hohem Maße moralisch aufgeladen.
Kategorie: Klima- und Energiepolitik, Klima und Umwelt, Europäische Union, Europa
Abschied vom Zwei-Grad-Ziel
Wie eine kluge Klimapolitik aussehen muss
von Oliver Geden
Internationale Politik 5, September/Oktober 2010, S. 108 - 113
Ist der Abschluss eines ehrgeizigen Weltklimavertrags noch realistisch? Wohl kaum. Auch das beinahe sakrosankte Ziel, den Temperaturanstieg auf zwei Grad Celsius zu begrenzen, wird nicht zu halten sein. Will die EU weiter eine wichtige Rolle in der Klimapolitik spielen, wird sie von diesem Ziel Abschied nehmen und neue Ansätze entwickeln müssen.
Kategorie: Klima und Umwelt, Klimawandel, Klima- und Energiepolitik, Bilaterale und multilaterale Abkommen
Pragmatismus statt Panikmache
Für eine unaufgeregte Ressourcendebatte
von Oliver Geden, Claudia Zilla
Internationale Politik 11/12, November/Dezember 2009, S. 17 - 23.
Sind Biokraftstoffe Hoffnungsträger oder verantwortlich für steigende Nahrungsmittelpreise? Droht uns die Abhängigkeit von Russland, sollte das Nabucco-Projekt scheitern? Kaum eine Debatte ist so alarmistisch aufgeladen wie die über Ressourcenpolitik. Das jedoch verhindert ein nüchternes und funktionierendes Risikomanagement.
Kategorie: Klima und Umwelt, Klima- und Energiepolitik, Rohstoffe & Energie
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?