Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Der Schein trügt
Das Nach-Putin-Russland ist unsicherer und instabiler als je zuvor
von Lilia Schewzowa
Internationale Politik 2, Februar 2008, S. 8 - 18
Wladimir Putins Präsidentschaft geht zu Ende, und die herrschende Klasse sucht verzweifelt nach Wegen, ihre Macht abzusichern. Der Kampf um die Futtertröge wird im Kreml hinter verschlossenen Türen geführt. Die Außenwelt sieht eine – wirtschaftlich prosperierende – „Als-ob-Demokratie“. Aber im Nach-Putin-Russland ist wenig so, wie es scheint.
Kategorie: Politische Kultur, Staat und Gesellschaft, Politisches System, Wirtschaft & Finanzen, Rohstoffe & Energie, Russische Föderation
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?