Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Kooperation oder Eskalation?
Warum Rohstoffknappheit nicht zwangsläufig zu Konflikten führt
von Solveig Richter, Jörn Richert
Internationale Politik 11/12, November/Dezember 2009, S. 10 - 16.
Dass natürliche Ressourcen knapper werden, ist unbestritten. Dass dies unweigerlich zu Konflikten führen muss, ist hingegen nicht zu belegen. Denn in vielen Auseinandersetzungen geht es gar nicht um Ressourcen. Oftmals dienen diese lediglich als Mittel zur Finanzierung von Gewalt.
Kategorie: Rohstoffe & Energie, Welthandel, Konflikte und Strategien, Sicherheitspolitik
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?