Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Machtressource Metalle
Achillesferse der alten Wirtschaftsnationen?
von Stormy-Annika Mildner, Gitta Lauster
Internationale Politik 3, April 2011, S. 53-59
Der Einfluss Chinas auf den Rohstoffmärkten ist derzeit massiv. Das Land verfügt über große Vorkommen strategischer Ressourcen und setzt diese auch als politisches Druckmittel ein. Doch bestimmen Rohstoffvorkommen die neue Weltkarte der Macht? Die Antwort lautet nein.
Kategorie: Rohstoffe & Energie, Metalle, Technologie und Forschung, Umwelttechnologie, Wirtschaft & Finanzen, Zentralasien, China, Deutschland, Mitteleuropa, Weltweit
Wem gehört der Meeresboden?
Die USA sollten der Seerechtskonvention der Vereinten Nationen beitreten
von Gitta Lauster, Stormy-Annika Mildner
Internationale Politik 11/12, November/Dezember 2009, S. 30 - 37.
Auf dem Meeresboden lagern Millionen Tonnen wertvoller Rohstoffe. Zahlreiche Staaten beantragen daher bei den Vereinten Nationen eine Erweiterung ihres Festlandsockels. Doch trotz offensichtlicher Vorteile sind die USA der UN-Seerechtskonvention bisher als einziger Küstenstaat nicht beigetreten.
Kategorie: Klima und Umwelt, Klima- und Energiepolitik, Rohstoffe & Energie, Seerecht, Vereinte Nationen
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?