Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Zwischen „Euro-Islam“ und Islamophobie
Einheit in Vielfalt? Wider den Zwang Europas Muslime zu institutionalisieren
von Sabine Riedel
Internationale Politik 9, September 2007, S. 36 - 45.
Lässt sich der Islam von außen „europäisieren“? Muss er sich nach dem Vorbild der christlichen Kirchen institutionalisieren, um für Europas Mehrheitsgesellschaften akzeptabel zu werden? Solche Versuche, einen okzidental domestizierten „Euro-Islam“ heranzuzüchten, müssen fehlschlagen. Und, noch schlimmer: Sie fördern islamistische Ideologen.
Kategorie: Religion, Kultur, Integration, Staat und Gesellschaft, Geschichte, Deutschland, Europa
DGAP in den Medien
Meistgelesen