Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Palästina und die Welt – eine Hassliebe
Die Zeit für einen Neuanfang scheint günstig - wenn alle Beteiligten ihn wollen
von Daoud Kuttab
Internationale Politik 9, September 2007, S. 90 - 95.
Seit 40 Jahren zerbricht sich die Welt den Kopf, wie dieser endlose Konflikt zu lösen ist. Generationen von Vermittlern haben sich daran die Zähne ausgebissen; beide Seiten beharren auf ihren Standpunkten, Fehlern und Ängsten. Im Moment ist die Zeit für einen entschlossenen Neuanfang günstig – aber er muss von allen Beteiligten gewollt sein.
Kategorie: Bilaterale Konflikte, Konflikte und Strategien, Internationale Politik/Beziehungen, Sicherheitspolitik, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Israel, Palästina, Arabischer Osten/Israel
Fluch und Segen
Arafats Tod eröffnet neue Chancen für den Friedensprozess
von Daoud Kuttab
Internationale Politik 1, Januar 2005, S. 112 - 115.
Jassir Arafat begründete die palästinensische Nationalbewegung. Sein Mangel an rationaler Urteilskraft verhinderte jedoch die Gründung eines unabhängigen Palästinenserstaats. Der neue PLO-Chef Mahmud Abbas unterscheidet sich in Stil und Ansichten von seinem Vorgänger. Ein echter Erfolg bei zukünftigen Verhandlungen wird aber nicht von Stilfragen, sondern von der Substanz der Angebote abhängen.
Kategorie: Konflikte und Strategien, Naher und Mittlerer Osten/Nordafrika, Palästinensische Selbstverwaltungsgebiete, Arabischer Osten/Israel
DGAP in den Medien
Meistgelesen