Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Die Clinton-Formel
Der ehemalige US-Präsident erschließt neue Ressourcen der Weltpolitik
von Manuel Fröhlich
Internationale Politik 12, Dezember 2007, S. 58 - 60.
Wenn er ruft, kommen die Mächtigen und Reichen und wollen Gutes tun. In nur drei Jahren ist es Bill Clinton gelungen, seine Initiative als Drehscheibe der globalen Philanthropie zu etablieren. Konkrete Hilfszusagen in Milliarden-Höhe werden in Projekte umgesetzt, die der Entwicklung dienen und zugleich auch Profit bringen können.
Kategorie: Globale Fragen, Entwicklungspolitik
Manager an drei Fronten
Die Zwischenbilanz des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon ist durchwachsen
von Manuel Fröhlich
Internationale Politik 9, September 2007, S. 98 - 103.
Implementation statt Innovation bestimmte bislang die Agenda des UN-Generalsekretärs. Auch in naher Zukunft sind groß angelegte Reformvisionen von Ban Ki-moon nicht zu erwarten. Langfristig aber wird der Nachfolger Kofi Annans sich kaum in konzeptioneller Bescheidenheit üben können.
Kategorie: Vereinte Nationen, Weltweit
DGAP in den Medien
Meistgelesen