Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Migration in Zeiten der Globalisierung
Wettbewerbsvorteile, Know-how: Herkunftsländer profitieren genauso wie Aufnahmestaaten
von Hans Werner Mundt
Internationale Politik 3, März 2005, S. 32 - 37.
Die Industrieländer setzen heute Migration als ein Mittel ein, sich in der globalisierten Wirtschaft Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Doch auch die Entwicklungsländer können von der Migration profitieren, wenn die Diaspora Gelder in die Heimat überweist oder Know-how zurückbringt.
Kategorie: Economy and Finance, Migration, Worldwide
DGAP in den Medien
Meistgelesen