Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Eine rot-rote Annäherung?
Doch zuvor müssen grundlegende außenpolitische Fragen geklärt werden
von Karsten D. Voigt
Internationale Politik Online
Eine rot-rote Annäherung?
Spekulationen über eine Koalition zwischen SPD und Linkspartei auf Bundesebene werden erst dann praktische Handlungsperspektiven eröffnen, wenn in der Außen-, Sicherheits- und Europapolitik bei den Linken eine konzeptionelle Klärung und eine anschließende Neuorientierung erfolgen.
Kategorie: Deutsche Außenpolitik, Grundlagen, Institutionen und Akteure, Deutschland
Was der Westen glaubt
USA und Europa: gemeinsame Wurzeln, unterschiedliche Wege
von Karsten D. Voigt
Internationale Politik 4, April 2005, S. 29 - 35.
In den Vereinigten Staaten bestimmen evangelikale Christen zunehmend die Politik, Präsident Bush wird als „spiritual leader“ angesehen. Das säkularere Europa betrachtet diesen Trend mit Misstrauen. Doch werden die Unterschiede verdrängt, wird die transatlantische Kluft weiter wachsen. Deshalb sollten sich beide Seiten um Verständnis bemühen.
Kategorie: Transatlantische Beziehungen, Religion, Kultur, Europa, Vereinigte Staaten von Amerika
Global denken!
Neue Themen für die deutsche Amerika-Politik
von Karsten D. Voigt
Internationale Politik 4, April 2002, S.19 - 24.
„Die wichtigste Initiative für die deutsche Amerika-Politik besteht darin, den breiten transatlantischen Dialog aus der vom Kalten Krieg geprägten Mentalität herauszuholen und auf die neuen Umstände auszurichten“, so der Koordinator für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt. Neue globale Themen müssen auf der transatlantischen Tagesordnung stehen, um über eurozentristische Fragen hinaus auch gemeinsam mit Dritten zu verhandeln.
Kategorie: Deutschland-USA, Deutsche Außenpolitik, Transatlantische Beziehungen, Terrorismus, Internationale Politik/Beziehungen, Deutschland, Vereinigte Staaten von Amerika
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen