Publikationen

Filtern nach:


Ausgewählte Publikationen

Der gemeinsame Feind
Internationale Terrorbekämpfung und die Rolle der Diplomatie
von Ilan Mor
Internationale Politik 8, August 2006, S. 79‑83
Islamistischer Terrorismus nimmt weltweit zu. Da er dezentral vernetzt ist und alle Möglichkeiten moderner Technologien nutzt, muss die internationale Gemeinschaft noch stärker als bisher ihre Kräfte bündeln und ihre Strategien verfeinern, um die Bedrohung einzudämmen. Die jüngste Eskalation zeigt: Staaten, die – wie der Iran und Syrien – Terroristen unterstützen, müssen konsequenter davon abgehalten werden.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Terrorismus
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?