IP Regionen Übersichtsseite

Umgang mit dem Iran
Umgang mit dem Iran

Fünf Thesen auf dem Prüfstand Is purchaseable

27. April 2018 - 0:00 | by Guido Steinberg | Iran, Konflikte und Strategien

Im Nahen Osten betreibt der Iran aggressive Großmachtpolitik. Auch im Verhältnis zu den USA stehen die Zeichen auf Sturm. Für Präsident Trump ist das Atomabkommen von 2015 der „schlechteste Deal aller Zeiten“. Aber wie gefährlich ist Teheran wirklich? Die fünf wichtigsten Thesen der Iran-Kritiker auf dem Prüfstand.

ip journal

Tanz und Repression
Tanz und Repression Is purchaseable

Viele Ägypter unterstützen Präsident as-Sisi trotz seiner Unterdrückungspolitik

27. April 2018 - 0:00 | by Julia Gerlach | Ägypten, Wirtschaft & Finanzen

Wiedergewählt mit erdrückender Mehrheit, aber bei geringer Wahlbeteiligung: Ägyptens Machthaber Abd al-Fattah as-Sisi sitzt weiter fest im Sattel. Er hat weder das Land befrieden können, noch hat er für einen Wirtschaftsboom am Nil gesorgt, aber es gibt zu ihm auch keine Alternative. Dafür immerhin hat der Präsident neuen Typs gesorgt.

ip journal

Im Reich der Realpolitik Is purchaseable

Heiko Maas braucht mehr Fantasie, will er den Syrien-Krieg beenden

27. April 2018 - 0:00 | by Alan Posener | Syrien, Deutsche Außenpolitik

think tank

Brot, Freiheit und Gerechtigkeit
Brot, Freiheit und Gerechtigkeit

Fatalismus ist fehl am Platz. Der nächste Arabische Frühling kommt bestimmt

27. April 2018 - 0:00 | by Florence Gaub | Syrien, Politische Kultur

Sieben Jahre ist es her, dass in der arabischen Welt Millionen gegen Autokratie und Korruption demonstrierten. Die Bilanz ist bedrückend; fast überall herrscht Krieg oder Repression. Und doch gilt es, die Hoffnung zu bewahren. Die Reise zur Demokratie war schon oft durch Rückschläge geprägt, und der Reformdruck ist heute noch größer als 2011.

ip journal

Das Land, in dem jeder Premier ist Is purchaseable

70 Jahre Israel: Eine ungemein vitale Debatten-Demokratie feiert Geburtstag

27. April 2018 - 0:00 | by Marko Martin | Israel, Politische Kultur

Als am 14. Mai 1948 in Tel Aviv die Gründung des modernen Israels vollzogen wurde, stritt man bis zuletzt über den Verfassungstext. Die Lust am Diskurs hat den Staat bis heute begleitet und zu mancher gesellschaftlichen Verwerfung geführt – und das in einem Land, dem es an äußeren Feinden wahrlich nicht mangelt. Drei Neuerscheinungen.

ip journal

Was Europa verbindet
Was Europa verbindet

Stärkerer Zusammenhalt in der EU ist machbar, aber Berlin muss mehr tun

27. April 2018 - 0:00 | by Josef Janning, Almut Möller | Deutschland, Europäische Union

Dass Europas Integration derzeit ins Stocken geraten ist, ist nichts Neues. Aber was wissen wir wirklich über den Zusammenhalt in der EU? Damit beschäftigt sich der EU Cohesion Monitor des European Council on Foreign Relations. Die Ergebnisse für 2007–2017 liegen jetzt vor – und sie zeigen zum Teil durchaus erfreuliche Trends.

ip journal

Wahlkampf auf brasilianisch
Wahlkampf auf brasilianisch Is purchaseable

Ein ultrarechter Kandidat profitiert von der Inhaftierung Lulas

27. April 2018 - 0:00 | by Susann Kreutzmann | Brasilien, Wahlen

Die Szenen könnten unterschiedlicher nicht sein: Als das einmotorige Flugzeug der Bundespolizei mit dem Häftling Luiz ­Inácio Lula da Silva an Bord in Curitiba landet, zünden seine Gegner Feuerwerkskörper und ziehen feiernd mit hupenden Autokorsos durch die Straßen (O Globo, 8. April).

IP Wirtschaft