IP Regionen Übersichtsseite

In der Zwickmühle
In der Zwickmühle

Atlantiker wie Post-Atlantiker geben sich Illusionen hin

05/01/2018 | by Hans Kundnani, Jana Puglierin | United States of America, Europe-USA

War die Wahl Donald Trumps ein Ausreißer? Atlantiker hoffen, dass Amerika nach dem Ende von Trumps Amtszeit wieder zur Stütze der liberalen Weltordnung wird. Post-Atlantiker befürchten, dass der Rückzug der USA von Dauer ist. Beide unterschätzen, wie groß die Aufgabe ist, vor der Europa steht. Eine Fortsetzung der Debatte.

ip journal

Sieg ohne Frieden
Sieg ohne Frieden Is purchaseable

Das IS-Kalifat ist geschlagen. Doch die alten Konflikte bestehen fort

05/01/2018 | by Christoph Reuter | Syria, Conflicts and Strategies

Es war richtig, dass die USA gegen den IS zu Felde ­gezogen sind. Es war nur sträflich kurzsichtig, dies inmitten eines mörderischen Krieges in Syrien und eines zutiefst zerrissenen Irak zu tun, ohne sich Gedanken um die Zeit danach zu machen. Eine echte Strategie zur Befriedung der Region gibt es noch immer nicht.

ip journal

Das Ende der Atomwaffenkontrolle?
Das Ende der Atomwaffenkontrolle? Is purchaseable

Die Eiszeit zwischen Russland und den USA gefährdet das Abrüstungsregime

05/01/2018 | by Steven Pifer | United States of America, Defence Policy

Seit einem halben Jahrhundert spielt die nukleare Rüstungskontrolle eine zentrale Rolle in den Beziehungen zwischen Washington und Moskau. Sie hat einen erheblichen Beitrag zur amerikanischen, sowjetischen und russischen Sicherheit geleistet. Inzwischen wirkt das nukleare Rüstungskontrollregime allerdings immer brüchiger.

ip journal

Das Hop-on-Hop-off-Europa Is purchaseable

Wie Theresa May mit einem Geistesblitz das Überleben der EU gesichert hat

5. January 2018 - 0:00 | by Jochen Bittner | Vereinigtes Königreich, Europäische Union

Wer Theresa May das Unmögliche nicht zutraute, hat die britische Premierministerin offenbar unterschätzt. Lange Zeit konnte sie nicht erklären, wie ein teuflisches Detail des Brexit funktionieren soll: eine neue EU-Außengrenze quer durch die Insel Irland zu ziehen, ohne dass dies irgendwer merken würde.

ip journal

Macrons Mission

Frankreich zwischen Aufbruchstimmung und Katzenjammer

05/01/2018 | by Claire Demesmay | France, Political System

Die Wahl Emmanuel Macrons zum französischen Präsidenten wurde in Deutschland freudig begrüßt. Allerdings brachte sie eine Reihe von Fragen mit sich: Wird es Macron gelingen, die angekündigten Reformen umzusetzen und das gespaltene Land zu einen? Und was bedeutet es für Berlin, wenn Paris eine ambitionierte europapolitische Agenda verfolgt?

ip journal

Jetzt oder nie!
Jetzt oder nie!

Unser Militär muss vernetzter, leistungsfähiger und europäischer werden

05/01/2018 | by David Bachmann, Tobias Bunde, Quirin Maderspacher, Adrian Oroz, Kai Wittek | Germany, Defence Policy

Europas Streitkräfte sind ausgezehrt, teilweise veraltet und oft nicht ausreichend verfügbar. Steigende Verteidigungsausgaben bieten nun eine einmalige Chance für eine echte Europäisierung und Vernetzung, um die Streitkräfte zu einem handlungsfähigeren Instrument europäischer Außen- und Sicherheitspolitik zu machen.

ip journal

Der Westen am Ende? Is purchaseable

Drei Bücher erkunden die neue Weltunordnung – die so neu gar nicht ist

5. January 2018 - 0:00 | by Marko Martin | Weltweit, Konflikte und Strategien

Raus aus der Ohrensessel-Behaglichkeit, aber ohne in Hysterie zu verfallen: Aus der Masse der jüngst erschienenen Abgesänge auf das westliche Modell ragen drei Neuerscheinungen heraus. Sie plädieren für weniger Untergangstremolo und mehr demokratisches Selbstbewusstsein, für ein Neudenken des Marktliberalismus und einen „luziden Optimismus“.

IP Wirtschaft

  • Argentinien

    USA

    Ausgabe 3/2017