Der Beginn des asiatischen Zeitalters
Der Beginn des asiatischen Zeitalters

Der Aufstieg Chinas und Indiens verschiebt die globalen Machtgleichgewichte

by Gideon Rachman | China, Wirtschaft & Finanzen

Jahrhundertelang dominierte der Westen die ­Weltpolitik. Doch mit dem wirtschaftlichen Aufstieg Asiens geht eine Machtverlagerung einher, die bereits heute globale Auswirkungen hat. Europa wird deshalb immer anfälliger für politische, soziale und ökonomischen Entwicklungen in der übrigen Welt, die es nicht mehr kontrollieren kann.

related content

Russland vor der Wahl

Stresstest für das System Putin
Stresstest für das System Putin

Der „Präsidentschaftswahlkampf“ offenbart Russlands innere Schwächen

by Stefan Meister | Russische Föderation, Wahlen

Wer am 18. März die Präsidentschaftswahl gewinnt, steht schon lange fest. Dennoch legt der „Wahlkampf“ die Schattenseiten des ­unter Wladimir Putin entstandenen Systems offen. Gerade auf wirtschaftliche Zukunftsfragen hat der Langzeitpräsident keine Antworten; er steht lediglich für Kontinuität und Stabilität. Das reicht auf Dauer nicht.

Syrien

Unscharfe rote Linien
Unscharfe rote Linien

Syrien ist ein Schlachtfeld der Regional- und Großmächte Is purchaseable

by Markus Bickel | Syrien, Konflikte und Strategien

Sieben Jahre schon dauert der Krieg in Syrien; fast eine halbe Million Menschen starben. In dem eskalierenden Vielfrontenkrieg spielt Wladimir Putin die Interessen Israels, der Türkei und der USA geschickt gegeneinander aus. Eine gefährliche Kombination militärischer Vorstöße und Gegenschläge bestimmt über künftige Demarkationslinien.

  • Vorläufig erfolgreich

    Vorläufig erfolgreich

    Ministerpräsident Mariano Rajoy hat Spaniens Konjunktur Schwung verliehen. Aber das Land benötigt weitere Reformen

    von Thilo Schäfer | Spanien, Wirtschaft & Finanzen

  • Teurer Traum

    Teurer Traum

    Kataloniens Wunsch nach Unabhängigkeit bedroht die Wirtschaft Spaniens, wenn die Lager nicht endlich den Dialog suchen

    von Ute Müller | Spanien, Wirtschaft & Finanzen

  • „Reformen wirken“

    „Reformen wirken“

    Wie Spanien den Weg aus der Krise gefunden hat

    | Spanien, Wirtschaft & Finanzen

Gegen den Strich

Transatlantische Beziehungen
Transatlantische Beziehungen

Sieben Thesen auf dem Prüfstand

by Jan Techau | Vereinigte Staaten von Amerika, Transatlantische Beziehungen

Für europäische Kritiker Donald Trumps ist der Fall klar: Das „postatlantische Zeitalter“ hat begonnen. Europa muss sich von Amerika abkoppeln. Doch ist das für den „alten Kontinent“ überhaupt eine realistische Option? Wären die Europäer wirklich willens und in der Lage, selbst für ihre Sicherheit zu sorgen? Sieben Thesen auf dem Prüfstand.

Energiesicherheit

Instrument russischer Geopolitik
Instrument russischer Geopolitik

Ernste Bedenken sprechen gegen die Erdgaspipeline Nord Stream 2

by Anke Schmidt-Felzmann | Russische Föderation, Rohstoffe & Energie

Der Bau von Nord Stream 2 soll in diesem Jahr beginnen. Deutschland verspricht sich preisgünstiges Erdgas, um die Energiewende zu ermöglichen. Doch sind die Kosten hoch: für das Klima, die Umwelt, für Europas Unabhängigkeit und Energiesicherheit. Die Bundesregierung wird sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen müssen.

Essay

Für unsere Überzeugungen kämpfen
Für unsere Überzeugungen kämpfen Is purchaseable

Wie wir die liberale Demokratie gegen den Populismus verteidigen können

by Yascha Mounk | Weltweit, Politische Kultur

Nie hätten sich die alten Griechen, Römer oder Venezianer vorstellen können, dass ihr politisches System untergeht. Selbst wenn wir es genauso wenig glauben können: Die liberale Demokratie wird durch ­Populismus in ihrer Existenz bedroht. Wer sich unseren Werten und unseren Institutionen verbunden fühlt, muss sich wehren.

IP Wirtschaft